Gewährleistung auf defekte Sim Karte von Mobilcom Debitel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Einfach so geht eine Sim-Karte nicht kaputt, dafür bedarf es äusserlicher Einflüsse wie z.B. dem verkehrten herausbrechen aus dem Ausschnitt.

Dort wird die Sim wahrscheinlich auch kaputt gegangen sein...

Das mit den Kosten für eine neue Sim ist Normal und variiert von Anbieter zu Anbieter von 15-30 Euro, bei der Telekom hab ich es sogar erlebt das eine verloren gegangene Sim kostenlos ausgetauscht wurde ;)

Du wirst nicht drum herum kommen die Sim Karte zu bezahlen... Oder das sinnvollste machen... Den Vertrag für vllt. 5 Euro im Monat Upgraden und dazu ein neues Telefon verlangen welches eine normale Sim nicht unterstützt sondern eine Mikro/Nano Sim Karte... Dann muss der Anbieter dort kostenlos nachbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerMartin1955 27.04.2016, 22:48

Vielen dank für die Antwort!

Wie kann man zu einen laufenden Vertrag ein Smartphone Upgrade durchführen? Verändert sich dadurch nicht auch die Gesamtlaufzeit des Vertrages?

0

Was möchtest Du wissen?