Gelblicher Ausfluss aus der Scheide?

5 Antworten

ist bei manchen Frauen mehr oder weniger normal...

Hast du Angst vorm Frauenarzt ?

Wenn nein dann geh da mal hin...

Wenn ja dann geh trotzdem mal hin ... der tut dir auch nicht weh.

Ich würde eher auf Bakterien tippen, du solltest sehr bald zum Arzt gehen.

Und NEIN, die kommen nicht daher, dass man unsauber ist !

Wenn Du mit 16 noch keine Periode hattest, isses generell höchste Zeit, den Frauenarzt aufzusuchen! Und der stellst auch fest, ob Dein Ausfluss krankhaft ist und wenn ja, welcher Erreger!

Riss in der scheide, wie das?

meine freundin hat seit einer woche einen gelblichen milchigen ausfluss (beim pinkeln). sie hat keinen partner und daher auch keinen sex. seit 3 tagen hat sie zusätzlich risse in der scheide (unter den schamlippen). woher kann das kommen? (benutzt neutrale duschseifen oder mur wasser) muss es einen pilz sein und wie muss sie es behandeln?

...zur Frage

Gelblicher Ausfluss statt Periode?

Hey,

ich bin jetzt knapp 3 Wochen überfällig. Hab schon 3 Schwangerschaftstest in der Zeit gemacht und alle waren - ein Glück - negativ. Habe allerdings gelblichen Ausfluss und teilweise Bauchschmerzen wie als würde ich bald meine Tage bekommen. (geht aber auch schon mind 1,5 Wochen so.) Hab erst am Freitag einen Termin beim Frauenarzt bekommen und habe Angst vor einem positiven Ergebnis eines evtl. Schwangerschaftstest. Wie kann ich mich beruhigen? Muss ich mir Sorgen 'machen'?

...zur Frage

nach scheidenpilz gelblicher ausfluss

Ich hatte jetzt einen leichten scheidenpilz, den ich mit Kadefungin®3 besiegt habe, ohne Probleme. Doch jetzt habe ich hell gelblichen ausfluss. Meine Frauenärztin hat mir Milchsäure Tabletten mitgegeben, nach dem Scheidenpilz, , zur Kontrolle, da tat es mir weh, als sie mir diesen Stab eingeführt hat, aber da hatte ich diesen Ausfluss noch nicht. Jetzt nach 1-2 Woche nach dem scheidenpilz habe ich leichten wässrigen Ausfluss. Ich musste mit den Milchsäure Tabletten warten, denn ich hätte in 4 Tagen , nach dem meine Pillen zu Ende waren, meine Tage bekommen sollen. Ich bekam sie, indirekt, denn es war 7 Tage lang, bis Mittwoch nur eine gemischte schmierblutung. Jetzt nach 3 Tagen habe ich zuerst wässrigen danach verändert sich diese in Hellgelben Ausfluss. Die Zäpfchen nehme ich morgen, aber was ist das?

...zur Frage

Periode/Menstruation Ausfluss?

Ist es normal das man nach der Periode leicht rötlich, gelblichen Ausfluss hat? Sind das Schmierblutungen?

...zur Frage

Salbe, Tabletten gegen Juckreiz/Brennen in der Scheide?

Hallo, ich habe seit einigen tagen das problem das mein scheide anfängt zu jucken und zu brennen.. habe auch grün/gelblichen Ausfluss. Habe aber erst in 6 Tagen ein Frauenarzt Termin. Kann mir jemand vielleicht ne Salbe oder Tabletten dafür empfehlen die ich in der Apotheke zu kaufen bekomme.. die den schmerz lindern?

...zur Frage

Brauner fadenförmiger Ausfluss aus der Scheide?

Hallo, ich habe seit ca. 3-4 Tagen einen bräunlichen statt normalerweise gelblichen Ausfluss aus der Scheide. Oft ist er auch so fadenförmig. Ich hatte meine Tage erst vor einer Woche und das passiert mir auch jetzt zum ersten Mal. Was ist das? Was ist die Ursache dafür und muss ich unbedingt deswegen zum Artzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?