Geige, Bogen, riesen Problem!

 - (Geige, bogen)  - (Geige, bogen)

6 Antworten

du kannst eventuell holzleim holen, entas drauf machen ,die bogenhaare gaaaaanz locker drehen und das wo der leim ist mit einer schraubzwinge fixieren und ca 6-10 std nicht anrühren.dann kannst du die schraubzwinge abmachen und die haare versuchen leicht zu spannen.aber ich kann nichts garantieren,da der bruch sehr glatt und in richtung des faserverlaufes ist. aber ich glaub ich würd an deiner stelle lieber zum geigenbauer fahren.

lg und ich hoffe ich konnte dir helfen Mottenflug

Hey, 

tu dir den Gefallen und fahr zum Geigen/Bogenbauer. In Musikgeschäften wird man meistens nicht gut beraten und viele haben von Geigen wirklich keine Ahnung. Wenn es dann noch ein wirklich guter Bogen war, ist deine Anlaufstelle ein echter Geigenbauer. 

Selbstreperaturen würde ich lieber sein lassen und dann doch eher die Stunde  Fahrt investieren, sonst musst du doch noch mal los weil es wieder kaputt geht usw. Geh daher lieber auf Nummer Sicher!

Viele Grüße

Violine

Kopfbruch ist ein Totalschaden, Wertverlust 90 %, Reparatur macht man nur in äußersten Ausnahmefällen bei Bögen, die mindestens 1000,- € wert waren. Deiner sieht eher nach einem chinesischen 30,- €-Bogen aus, - also...;-(

 Wenn du willst, versuchs mit Sekundenkleber, - sehr genau zusammenpressen... in einem von 10 Fällen hält das... (warte min. eine Stunde, bis du den Bogen dann spannst!)

Das ist aber kein chinesischer Billigbogen! Nur weil er vielleicht so aussieht? Billig war er bestimmt nicht

0
@MusicKidl99

kann ich mir vorstellen, meiner war auch sau teuer und genau genommen sehen ja alle an der spitze gleich aus

0

Sorry Mottenflug, aber nur für Laien sieht jeder Bogen an der Spitze gleich aus! Ein Meisterbogen (gibts ab ca. 2000,- ) war das auf keinen Fall, auch kein Werkstattbogen (ab 400,- )und m.E. nicht einmal ein europäischer Serienbogen (ab 80,-), - also?...! Garantiert wird dir jeder Geigenbauer sagen, dass sich das nicht lohnt zu reparieren, - und der einzige Kleber, mit dem du eine Chance auf Selbstreparatur hast, ist Sekundenkleber!! Ich hab reichlich Erfahrung damit!

0

Ich hatte das auch da musst du zum Geigenbauer gehen, der klebt dir das wieder zusammen

Ohje, ich glaube das ist eine Art "totalschaden " Ich habe auch mal auf meinen getreten, natürlich ausversehen und habe mir dann bei Amazon einen neuen bestellt. Dieser war genauso gut und ich hatte nie wieder Probleme damit. Also man kann sich mit ruhigem Gewissen bei Amazon einen neuen bestellen :-) LG

Was möchtest Du wissen?