Gegenteil von "Status quo" auf Latein bitte!

1 Antwort

Status quo ist der bestehende Zustand. In der römischen Rechtssprache gab es den Ausdruck "in statu quo ante ..." (z. b. "in statu quo res erant ante bellum"; "in dem Zustand, in dem die Dinge vor dem Krieg waren"). Der Ausdruck bloß mit dem Relativpronomen "quo" war anfangs eine Kurzform, die eine gleiche Bedeutung wie die ausführliche mit der Präposition "ante" hatte (der Zustand davor).

Später haben die beiden Ausdrücke unterschiedliche Bedeutungen bekommen. "status quo" bezeichnete den gegenwärtigen Zustand, "status quo ante" den vorherigen, ursprünglichen (aber zu diesem Zeitpunkt nicht bestehenden).

Auf die Vergangenheit bezogen ist also das Gegenteil "Status quo ante" (vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Status_quo).

Für ein Ggenteil in der Zukunft gibt es nach meiner Kenntnis keine feste übliche Bezeichnung. Sprachlich ist "Status futurus" möglich (zukünftiger Zustand).

Was möchtest Du wissen?