Gedanken lesen können, ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In gewisser Weise würde ich das schon gerne können. Manchmal wäre es ganz gut in die Köpfe der Leute gucken zu können. In manchen Fällen kann man dann besser helfen.

Die negative Seite wäre, dass man alles mit kriegen würde, was die Leute über einen selber denken. Und das will man manchmal wirklich nicht wissen.
Allerdings weiß man dann, wer man für andere ist.

Es hat gute und schlechte Seiten. Aber ich denke, dass ich das schon gerne können würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wöllte auf keinen fall gedanken lesen können.

Erstens: Es würde eknen viel zu sehr runterziehen. Man interessiert sich oft nicht für die Meinung von einigen personen, müsste sich dann aber damit auseinander setzten. Man würde hören was fremde leute über einen denken etc. Und mit soviel kritik kann kein mensch umgehen.

Zweitens: will man doch auch mal seine Ruhe und manchmal momente genießen ohne irgendwas hören zu müssen... und wir menschen denken quasi ununterbrochen.

Drittens: ist es einem unmöglich freundschaften oder beziehungen zu führen. Einerseits da die person genau weiß ,dass du alles weißt und das merkwürdig / gruselig ist. Und zweitens, da du jedesmal wüsstest wenn dein freund oder deine freundin etwas negatives über dich gedacht hat und somit viele Streits entstehen würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, weil es totale Macht ist :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elagtric
08.10.2016, 18:54

eher totaler Irrsinn. Zur Macht braucht es noch Menschen, die sie Dir verleihen. Genausogut könnten sie Dich Gedankenleser irgnorieren und einfach weitermachen wie bisher. Dir würde es den Schädel sprengen und alle würden dich ziemlich schief anschauen, wenn Du die "gelesenen" gedanken irgendwelchen anderen Menschen mitzuteilen versuchtest.

Eigentlich der sicherste Weg in die Klapse ... früher wars der Scheiterhaufen  ;)

0

wenn man älter ist kann man praktisch gedanken lesen wenn man ein realist ist. weil die welt komplett logisch aufgebaut ist und die menschen alle gleich sind. eigentlich muss man nur die welt verstehen und alle lügen erkennnen und ausfiltern bzw. verstehen was die lügen mit den menschen machen und wie sie dadurch manipuliert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine schreckliche Vorstellung! Jederzeit zu wissen, was die Verwandten, die Kollegen und die (angeblich) besten Freunde von einem halten.

Nein, danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuzzi01
08.10.2016, 18:26

das kann man ja prüfen und dann die arschlöcher aussortieren.

0

Was möchtest Du wissen?