Freundin Streicheln?

9 Antworten

Reden. Die simpelste Antwort auf alle Fragen die eine Beziehung (oder auch sowas..) betreffen. Rede mit ihr, frag sie wie weit du ,wenn ihr euch näher kommt, gehen darfst/sollst, und frag sie wie sie es denn am ehesten mag. Zur Not sich führen und es sich zeigen lassen. Besser als sich wie der letzte Idiot anzustellen oder gar Dinge zu tun die sie nicht will. Muss man halt alles irgendwann "lernen", und am einfachsten isses doch wenn die Freundin einem dabei hilft..

5

Klingt einleuchtend ;P werd sie morgen früh mal drauf ansprechen ;)

0

Na wenn sie dich liebt genauso wie du sie und sie anfängt dich zu bestreicheln dann ist mann ein bisschen nervös.Reg dich einfach nicht auf ;) Ich würde sagen dass 3 Monate etwas zu früh ist warte ca 2 Monate . Aber wenn du schon Liebe machen willst dann tuh es einfach ;) .

5

3 Monate sind meiner Meinung nach nicht zu früh :) Also für mich ned ,und für sie anscheinend auch ned ..;)

0

ANscheind seid ihr so weit bei eurer beziehun also mach dir keinen kopf ich würd sagen macht es ecuh kuschelig und gemütlich irgendson DVD abend imm bett oder so dann küsst ihr eucht dann strfeichelt ihr euch und erst wir sie an deinen kleinen mann gehen danach würd ich mal sage du küsst sie und leckst ihr brüste ab und ire nippel und küsst sie von oben bis zum bauch dann unten von den waden bis zu oberschenkel sodass dei e lippen relativ nah an ihrerm organ ist so das sie bischen erregt wird .glaub mir spätestens dann ist sie so weit und wird zucken und leicht stöhnen ist dan son vorspie halt ...wirst du eh schon merken ,dann kannst du ja denn nächsten schritt machen ;) wieso nicht gefallen wird es ihr auf alle fälle =) aber eine direkte beschreibung für so etwas hat man ja eigentlichhh nicht war jetzt ne persönliche antwort einfach :) viel spaaß unddd erfoolg :)

Ist es falsch sich gegen seine Eltern zu stellen?

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem bei dem ich nicht weiter weiß.

Und zwar ist das so das ich seit 3 Monaten mit meiner Freundin zusammen wohne. Ich bin mit ihr ein Jahr zusammen und das Verhältnis meiner Freundin zu meinen Eltern ist seit Anfang an richtig schlecht. (Ihnen gefällt aussehen, nationalität usw. nicht).

Da dass noch nicht reicht wollen sie das ich jeden Sonntag zu denen gehe zum essen und schreiben mir wie z.B. heute mails, das ich mich nicht mehr bei denen melde usw. usf. Dabei schreibe ich relativ regelmäßig mit meiner Mutter (1-2 Tage Rhytmus). Einfach mal ein "Hallo wie gehts dir?" und dann wird halt mal 5-10 Minuten geschrieben.

Ich verstehe ja das sie mich sehen wollen aber jeden Sonntag? Sie wollen mich bei sich haben das kann ich verstehen aber ich fühle mich echt unwohl weil sie das jeden Sonntag wollen und meine Freundin jedes mal traurig ist, weil sie einfach nicht eingeladen wird bzw. sie wollen sie nicht dabei haben.

Das Problem ist auch, ich wurde oft unterdrückt von meinem Vater in meiner Kindheit... d.h. es fällt mir unheimlich schwer mich gegen meine Eltern zu stellen und ihnen mal Klartext zu sagen, das es so nicht geht.

Andererseits habe ich auch Angst doch das falsche zu tun indem ich mich ihnen entgegenstelle.

Ich weiß langsam echt nicht weiter und das fängt langsam an mir auf den Magen zu schlagen.

Ich hoffe ihr könnt mir anständige Tipps dazu geben... :/

...zur Frage

Traue mich nicht meine Freundin näher anzufassen

Also ich bin seit kurzer Zeit mit einem Mädchen zusammen Nun zum Problem ich schreibe mit ihr so offen aber wenn ihr uns dann sehen rede ich nicht mehr so wie ich mit ihr schreibe und das ist mir schon peinlich Ich will sie natürlich auch küssen und ihre Hand halten Was kann ich tun um dieser 'Angst' entgegenzuwirken ? Danke im Voraus!

...zur Frage

Bin ich lesbisch, weil ich mit meiner besten Freundin rumgemacht hab?

Hey :) ich hab letzte Nacht bei meiner besten Freundin übernachtet. Wir haben halt in einem Bett geschlafen, was jetzt nicht ungewöhnlich ist, aber dann ist sie immer näher zu mir und hat mich gestreichelt.. und dann haben wir angefangen uns zu küssen und dann auch an den Brüsten zu streicheln. Ich fand das zwar sehr schön, aber ich hab " Angst", dass ich lesbisch bin. Ich weiß, ich sollte selbst wissen, auf wen ich steh, aber nach der letzten Nacht bin ichmir eecht unsicher.

PS. Wir sind beide 15 Jahre

...zur Frage

junge hat angst sich zu verlieben

ich schreibe mit einem jungen & wir mögen uns beide sehr.. aber er meinte vorhin zu mir er hat angst sich richtig in mich zu verlieben weil er mich ned verletzen will oder was falsch machen will weil ich ihm zu wichtig bin .. ich weiss bed was ich macheb soll was soll das heißen?

...zur Frage

Freundin hat Kontakt zu ihrem Ex?

Hallo liebe Community,

es gibt da etwas, was ich jetzt unbedingt mal loswerden muss und ich einfach Rat brauche.

Ich bin 20 Jahre alt und ich bin nun 2 Monate mit meiner derzeitigen Freundin zusammen. Sie ist nun meine zweite Beziehung. Meine erste Freundin ging mir damals fremd und genau solche Erfahrungen die ich bei ihr gemacht habe, bringen mich heute zu dieser Frage und diesem misstrauen.

Es geht darum, dass meine Freundin seit einer Woche wieder Kontakt zu ihrem Ex hat. Sie schreiben gefühlt jeden Tag und ich werde das Gefühl nicht los, dass sie mehr mit ihm, als mit mir schreibt. Ich habe auch schon oft Andeutungen gemacht, dass ich das nicht mag wenn sie Kontakt zu ihrem Ex hat, bzw so intensiven.

Sie meint, dass sie sich nicht im schlechten getrennt haben und immernoch gute Freunde sein können. Der Kontakt war bis vor einer Woche noch nicht so. Erst als er sie angeschrieben hat, weil sie noch altes Zeug bei ihm hatte, welches sie holen sollte. Seither schreiben die zwei wieder normal miteinander. Ihrerseits hätte das schon lange so sein können, jedoch wollte er scheinbar nie.

Mittlerweile mache ich mir jeden Tag Gedanken. Allein durch meine alten Erfahrungen die ich machen musste habe ich Angst sie zu verlieren. Ich sitze oft einfach so am Handy und sehe, dass sie online ist. Und ich weiss, dass sie mit ihm schreibt, weil sie sonst kaum mit anderen schreibt...

Heute war sie wieder bei mir. Wir machen jeden Montag einen Serienabend. Das Handy hat sie kaum aus der Hand gelassen. Alle 10 Minuten schrieb ihr Ex. Sie schreibt ihm auch neben mir zurück und ich kann die Chats auch mitlesen. Jedoch hat er einmal was geschrieben, wo ich nochmal fragte was er geschrieben hat. Sie fing nur an zu grinsen und sagte "nichts, du musst ja nicht alles wissen". Darauf hin wurde ich komplett sauer. Bis ich auch in Tränen ausbrach. Es war mir peinlich als junge und ich sagte ihr auch das es an den Erfahrungen liegt, die ich mit meiner ex gemacht habe. Sie hat mich zwar getröstet letztenendes sagte sie aber das es nur Freundschaft ist und ich es nicht verstehe.

Jetzt kommt der Höhepunkt. ihr Ex schrieb dann auch noch, dass er Hunger habe. Und was macht meine Freundin? Sie fährt jetzt mit ihm ins Mecces weil sie auch Hunger hat. Sie fragte ob ich mit will. Aber aus innere Wut sagte ich einfach nein. So und sie ist auch direkt, nachdem die Serie zu Ende war, losgefahren.

Ich brauche eure Hilfe. Was soll ich machen? Ich habe Angst sie zu verlieren. Übertreibe ich einfach bloss? Bitte um ehrliche Meinungen. Danke.

...zur Frage

Gute Freundin steht auf mich. Was soll ich machen?

Ich hatte die Einverständis von meinem Kumpel an sein Hand zu gehen und auch auf WhatsApp mich etwas umzuschauen. Dabei habe ich mir den Chat zwischen ihm und meiner Freundin durchgelesen. Völlig unerwartet las ich da, wie sie ihn um Rat fragte, was sie tun solle, da sie auf mich stehen würde. Ich natürlich total baff, da ich das nie im Leben gedacht hätte. Ihn darauf angesprochen habe ich nicht. Ich tat einfach so, als hätte ich nichts gelesen und ging nach Hause. Zum Glück war das Wochenende dazwischen, weshalb ich etwas Zeit zum Nachdenken hatte. Ich weiß einfach nicht wie ich mit der Situation umgehen soll.

Unser Verhältnis ist ziemlich gut und wir verstehen uns auch super. Nur stehe ich nicht auf Mädchen, sondern auf Jungs (bin ein Mädchen). Ich hatte auch nie das Gefühl, das ich ihr irgendwelche Signale zugesendet habe, das ich auf sie stehen könnte. Irgendwie fühle ich micht mittlerweile auch unwohl in ihrer Gegenwart, meide sie sogar und ich weiß nicht, wie ich mit ihr umgehen soll. Aus dem Weg gehen funktioniert auch nicht so gut, da wir in einer Klasse sind und uns jeden Tag sehen. Ich möchte wirklich nicht ihre Gefühle verletzen und unsere Freundschaft dadurch gefährden. Es nagt an mir und ich muss ständig daran denken. Ich versuche mir sogar mittlerweile einzureden, dass ich den Chat falsch verstanden hätte.

Ich habe Angst ihre Gefühle zu verletzen, wenn ich sie einfach darauf anspreche und ob ich mich das traue, ist auch wieder eine andere Frage. Ich habe sogar kurz überlegt mir einen Freund auszudenken, um ihr so zu übermitteln, dass ich nicht das selbe wie sie impfinde. Viellecht vergeht es auch einfach mit der Zeit...

Auf jeden Fall brauche ich dringend einen Rat, von außerhalb. Also was soll ich nur tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?