Freund wird zum Sex monster ?

4 Antworten

Wenn das stimmt:

Hast du mal mit ihm darüber geredet?

Nicht beim Sex sondern in normaler Atmosphäre?

Vielleicht denkt er ja wirklich es gefällt dir, manche stehen auf (starke) Schmerzen und Erniedrigung.

Wenn er es dann nicht ändern will, würde ich ihn verlassen. Meine Gesundheit ist mir persönlich wichtiger als Liebe.

Zudem würde ich mir überlegen die Freundinnen in den Wind zu schießen. Hätte eine Freundin mir sowas erzählt und würde sich selber nicht trauen mit dem Freund darüber zu reden, dann würde ich das notfalls tun.

Wenn du sagst er soll aufhören und er weiter macht, dann ist das Vergewaltigung. Werde dich dem bewusst. Egal was du vorher erlaubt hast, sobald du nein sagst heißt das nein. Du musst aber eben auch sagen, dass du es nicht willst, wenn du es bisher immer geduldet und mitgemacht hast.

Wenn er dich wirklich liebt, dann wird er daran interessiert sein dir nichts anzutun, was du nicht willst. Ja, evtl. ist es eine Umstellung, aber da muss man durch.

An der Stelle

das er sich sein penis aufspritzen lassen hat

habe ich aufgehört zu lesen, weil mich das überzeugt hat, dass es sich hier um eine Trollfrage handelt.

Wenn das ernst ist: Verlass ihn und gut ist, was denn auch sonst. Und Deine "Freundinnen" würde ich auch sitzen lassen.

Wenn das nur Spaß ist: Wie am Arsch muss man sein um sowas zu schreiben? Hast Du die Startseite Deiner Lieblings-Pornoseite abgearbeitet oder was? meine Fresse.

Es ist mein ernst.

Er ist ein Wunderbarer Mensch wir haben jeden Tag Spaß, sind unter freunden er ist hilfsbereit und er kann zuhören.

Sein Problem ist das er einfach sein dicken penis liebt und gerne dabei zu sieht wie ich mich beim Sex ihm föllig unterlegen bin

Sex für ihn ist ein Job der richtig gemacht werden muss

Meine Sorge ist wenn ich ihm das nehme das ihn Dan was fehlt in der Beziehung weil normal Sex kann er irgendwie nicht haben

Gewöhnt mann sich vieleicht an so eine Größe

0
@Sabrina25000
Es ist mein ernst.

Wenn dem so ist, entschuldige ich mich für das, was ich oben geschrieben habe.

Er ist ein Wunderbarer Mensch wir haben jeden Tag Spaß, sind unter freunden er ist hilfsbereit und er kann zuhören.

Das ist doch schön, und das mit dem Zuhören ist schonmal eine sehr gute Sache.

Sein Problem ist das er einfach sein dicken penis liebt und gerne dabei zu sieht wie ich mich beim Sex ihm föllig unterlegen bin

Dass er im Bett dominant ist, ist grundsätzlich nichts schlimmes, aber beim Sex gilt immer: Erlaubt ist, was gefällt. Und das gilt für beide!

Sex für ihn ist ein Job der richtig gemacht werden muss

Wenn beide Spaß haben, bzw. ein Kind dabei rum kommt (je nach dem was man vor hat) ist der Job richtig gemacht. Wenn Du keinen Spaß an der Sache hast, macht er den Job eben nicht richtig.

Meine Sorge ist wenn ich ihm das nehme das ihn Dan was fehlt in der Beziehung weil normal Sex kann er irgendwie nicht haben

Das ist so eine Sache. Wenn es Dinge gibt, die Du auf keinen fall machen willst, dann sag ihm das. Wenn es Dinge gibt die Du vielleicht nur auf eine Spetzielle weise magst, dann sag ihm das. Das sollte er schon akzeptieren, da habe ich keine bedenken. Und wenn er das nicht akzeptiert, dann hat das keinen Sinn und Du solltest Dich vom Acker machen.

Gewöhnt mann sich vieleicht an so eine Größe

An die Größe seines Pillemanns? Klar. Aber dafür benötigt man zeit und Feingefühl. Aber das kann er ja scheinbar nicht aufbringen.

0

Was möchtest Du wissen?