Fotografisches Gedächtnis

7 Antworten

Man schaut sich etwas an und macht scheinbar ein "Foto" im Kopf, das man jeder Zeit wieder abrufen und wieder anschauen kann. Daten, Zahlen, Namen etc können sich solche Leute eher schlecht merken, aber Bilder, die "Fotos" im Kopf gehen super!

Du siehst ein Bild welches du gerade gesehen hast im Kopf (noch normal), wenn du ein fotografisches Gedächtnis hast, siehst du dieses Bild nach einem Jahr immer noch. Jemand mit einem stark ausgeprägtem fotografische Gedächtnis können sich eine Buchseite anschauen und diese dann im Kopf lesen.

Das fotografische Gedächtnis ist die besondere Fähigkeit, sich Gegebenheiten willentlich, unbewusst oder zufällig für längere Zeit fehlerfrei einzuprägen. Ein berühmtes Beispiel hierfür ist, ein Buch durchzublättern und hinterher genau zu wissen, auf welcher Seite in welcher Zeile was steht. Dies jedoch ist keinesfalls gleichbedeutend damit, den Inhalt auch verstanden zu haben noch sich dessen überhaupt bewusst zu sein! Unbedeutende stehen neben lebenswichtigen Informationen und können, sofern nicht erneut ins Bewusstsein gebracht, ein Leben lang »verschütt« bleiben. Das fotografische Gedächtnis wird auch eidetisches Gedächtnis genannt.

Besondere, trainierte Merkfähigkeit fällt nicht unter diese Bezeichnung.

Habe ich ein fotografisches Gedächtnis? Bitte Antworten!

Hallo! Ich bin 12 und recht gut in der Schule (Gymnasium, 7 Klasse) :) Keine Musterschülerin, aber doch bei den besseren. Meine Mitschüler glauben, dass ich ein fotografisches Gedächtnis habe, da ich mir Dinge bloß einmal anzuschauen brauche und ich habe es im Kopf verankert (Habe noch mehr Beispiele, will euch aber nicht langweilen ^^"). Ich lerne nicht für Tests/Klassenarbeiten/Whatever, schreibe aber trotzdem 1 oder 2. Außerdem ist meine Lernweise im Unterricht recht räumlich (Jetzt beim Aufgaben lösen im Kopf [z.B. stelle ich mir beim Prozentrechnen immer einen Raum voller Vasen vor und bestimme Grundwert, Prozentsatz und Prozentwert durch sortieren dieser nach Farben - blau meist G, rot p, grün/gelb W -]) und hebt sich von den Methoden meiner Mitschüler sehr ab. Meine Frage wäre, ob ich ein fotografisches Gedächtnis besitze und wenn ja, ob ich es denn irgendwie trainieren könnte. Ich freue mich immer über Antworten (Außer über dumme oder beleidigende) ^-^ Lg Geena

PS: Sorry für den langen Text :3

...zur Frage

wie kann ich ein fotografisches Gedächtnis bekommen?

wie kann ich ein fotografisches Gedächtnis bekommen? Geht sowas...?

...zur Frage

Kann man sich ein fotografisches Gedächtnis antrainieren? Ohne das man es vorher hatte?

...zur Frage

Plagiat, Fotografisches Gedächtnis?

Unsere letzte Deutsch-Klausur war eine Gedichtanalyse. Zur Übung hatte ich mir ein paar Gedichtanalysen im Internet durchgelesen, da ich ein fotografisches Gedächtnis habe konnte ich mir diese super merken. Zufälligerweise kam in der Klausur eine dieser Gedichte dran. Ich hatte die fertige Gedichtanalyse im Kopf, hab dann aber doch eine eigene geschrieben. Jetzt zu meiner Frage: hätte ich 0 Punkte bekommen können, wenn ich die Gedichtanalyse aus dem Internet (während einer Klausur darf man logischerweise kein Handy benutzen) abgeschrieben hätte.
Lg und danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?