Flecken auf hellen Terrassenplatten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuchs mal mit Cillit Bäng gegen Schmutz und Rost, , auf den Boden sprühen, etwas einwirken lassen, dann etwas aufschrubben, damit geht sicher sehr viel weg, ich benutze das Mittel so ziemlich für jeden groben Schmutz. G.Elizza

bevor du dich abmühst: nimm einen Dampfstrahler bzw. ein Kaltwassergerät (Kärcher oder anderes)(Hochdruckreiniger auch genannt) und sprüh es ab. Das geht bei diesen "Winterbelägen" sehr gut, ich habe das gleiche diesen Samstag hinter mich gebracht. Meine Pophyr-Platten waren ganz schwarz und jetzt sind sie wieder rot-grau, wie sie sein sollen.

Unsere Steinplatten auf unserer Dacheinschnittsterrasse behandele ich einmal im Jahr so: Erst nehme ich einen Eimer heißes Wasser mit Allzweckreiniger und schrubbe mit der Wurzelbürste jede Platte einzeln. Den Dreck nehme ich mit einem Bodentuch (am besten natürlich eines, das nicht fusselt, da die Platten natürlich nicht glatt sind) auf. Anschließend gieße ich die Platten mit einer Lösung aus Wasser und Grünbelagsblocker. Den gibts z. B. gerade bei Aldi - aber auch in jedem Baumarkt. Da halte ich mich ganz an deren Gebrauchsanweisung was Einwirkzeit und anschließendes wegspülen mit Wasser aus der Gieskanne betrifft.

Diese Prozedur ist etwas anstrengend. Aber ich werde immer mit einem Terrassenbelag wie neu belohnt u. alles fragt nach, wie ich das mache.

Was möchtest Du wissen?