Farbige Kontaktlinsen in der schule tragen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Farbige Kontaktlinsen sind nicht ganz unbedenklich. Die Farbschicht kann die Sauerstoffversorgung des Auges behindern. Und da diese Linsen leider von jedem x-beliebigen Kostümladen verkauft werden und viele Nutzer den richtigen Umgang nicht kennen, kommt es leider immer wieder zu schlimmen Augenentzündungen mit diesen Linsen. Wenn du das Risiko minimieren willst, solltest du Farblinsen (auch ohne Stärke) genau wie normale Linsen beim Optiker an deine Augen anpassen lassen. Ist nicht weiter wild, geht relativ fix und du hast die Sicherheit, dass du nicht irgendein komisches Material auf dem Auge trägst und dass die Linse richtig sitzt. Einfach im Netz oder in der Drogerie kaufen solltest du sie auf keinen Fall! Kontaktlinsen sind kein Spielzeug, auch nicht, wenn sie farbig sind. Das Material muss das richtige sein, sie müssen richtig auf dem Auge sitzen (z.B. nicht zu fest - das merkt man selber aber nicht) und Pflege und Aufbewahrung sind ebenfalls superwichtig, damit die Augen gesund bleiben. Das wird dir bei der Anpassung alles vom Optiker erklärt und gezeigt. Und dort kannst du dir auch die verschiedenen Farben zeigen lassen. Ob sie für die Schule taugen ist fraglich, da die Farbe das Sehen beeinträchtigen kann. Das ist auf Dauer einfach lästig. Zudem sind Farblinsen eher mal was für besondere Anlässe und auf keinen Fall für das tägliche Tragen geeignet.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 10 Jahren Aufklärungsarbeit für Sehgesundheit

Cool! eine freundin von mir hatte letztes Jahr so hellblaue :) sahen echt schön aus. aber bisschen gruselig :)

Was möchtest Du wissen?