erklärung tempogegenstoß? Handball.. :D

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist quasi ein schneller Gegenangriff, wie es der Name schon sagt. Wenn man einen Ball als Abwehr abfängt ist es im modernen Handball (auch schon früh in der Jugend) üblich den Ball schnell nach vorne zu tragen, um gegen eine möglichst noch nicht richtig formierte Abwehr zu spielen. Häufig sprinten auch die Außenspieler nach vorne und kriegen zum Beispiel einen langen Ball vom Torwart.

Hoffe es ist ein bisschen klarer geworden, sonst frag ruhig nochmal nach

Das hab ich mich am Anfang auch gefragt bis mein Trainer es mir erklärt hat. Wenn du im Spiel in de Abwehr bist und du den Ball raus fischt und der Schiri nicht pfeift oder sonstiges rennst du einfach nach vorne und versuchst ein Tor zu machen. Meistens laufen deine Gegner dir dann hinter her aber lass dich davon nicht durch einander bringen, falls die Gegner zu dicht bei dir sind spiel ab.

ergänzend: beim Fußball würde man "Konter" sagen bzw. beim Basketball "fast break"

Was möchtest Du wissen?