Einstellungstest ..Übung?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mitbringen muss man für gewöhnlich gar nichts. Manche bringen dennoch eine Kopie ihrer Bewerbung, Lebenslauf etc. (Bewerbungsunterlagen) mit.

Alles relevante für den Einstellungstest wird vom Arbeitgeber gestellt.

Kleidung: Dem Beruf entsprechend kleiden. Willst du einen Bürojob bei einer großen Firma, einen Job bei der Bank etc. dann solltest du einen Anzug tragen. Willst du Industriemechaniker, KFz-Mechaniker oder ähnliches werden, dann reichen schickere Schuhe, Jeanshose und ein Hemd/Polo-Shirt.

Was wird bei den Tests abgefragt? Das kommt nun auf den Beruf an.

Hier ein paar Beispiele von mir:

2 Personen sitzen Rücken an Rücken. Einer hat eine fertig gebaute kleine Lego-Insel, der andere nur Einzelteile. Der jenige, der das fertige hat, muss dem anderen auf englisch eine Bauanleitung diktieren, damit zum Schluss beide das identische Produkt haben.

Weiterhin: Entwerfen Sie 5 Logos für ein fiktives Unternehmen das Produkt XY verkauft.

Weiterhin: Eine Seite ein Stadtplan, angucken. Nächste Seite wieder Stadtplan, aber ohne Gebäudenamen. Aufgabe: Fritz will von der Bücherei zur Eisdiele. Zeichnen sie die kürzeste Route ein.

Weiterhin: Seilzugmechanismen. Ein Seil ist um mehrere Kreise gewickelt. Wenn ich das Seil ziehe, in welche Richtung beweben sich die einzelnen Kreise.

Weiterhin: Buchstabensalat, eine ganze DinA4 Seite. Aufgabe: Streichen Sie alle "x" durch. Sie dürfen keins übersehen.

Weiterhin: Diktat - Hier: Ein Artikel aus einer Wirtschaftszeitung.

Einstellungstest ist immer Allgemeinwissen ( Wer ist Bundeskanzler/in, etc) Dann noch auf die Arbeitbezogenes wie zB in Technikberufen Mathe häufig eine große rolle spielt. Ach und Deutsch ist auch immer dran.

In Handwerksberufen weiß ich nicht ob da auch schon irgendwelche aufgaben drankommen die mit der paxis zu tun haben aber das sollte eig nur beim Probearbeiten der fall sein ^^

Wenn sie nichts von einer bestimmten Kleidung erwähnt haben, kannst du dich wohl normal anziehen. Bring am besten eigene Stifte mit zur Sicherheit ;) aber eig stellen die betriebe alles zur Verfügung

Also oft wird nach Allgemeinwissen gefragt, Politik, Geographie, etc....und fast immer ist logisches Denken, Mathematik, Deutsch, Englisch der Hauptbestandteil. Zieh dich ordentlich an, aber es ist ein Einstellungstest, kein Vorstellungsgespräch, da gibt es keinen sooooo strengen Dresscode. Viel Glück

zum Einstellungstest muss man eigentlich nichts mitbringen, aber ein kuli und vielleicht auch paar zettel können nicht schaden

beim üben kommt es darauf an für was du ein Einstellungstest hast

iproi6 24.10.2012, 14:15

du solltest dich sauber und ordentlich kleiden, jedoch brauchst du hier noch kein Hemd an zu ziehen

0

Was möchtest Du wissen?