Eine Note 4 im Zeugnis ,kann ich den erweiterten Realschulabschluss noch schaffen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Bedingungen für den Q-Vermerk sind in jedem Bundesland anders. Eine 4 im Nebenfach ist aber in der Regel kein Problem.

In NRW muss man die Hauptfächer mindestens 3 haben. Allerdings kann
man eine 4 durch eine 2 in einem anderen Hauptfach ausgleichen. z.B.
Mathe:4 Deutsch:3 Englisch:2. Hier könntest du die 4 durch die 2
ausgleichen.Es kann aber max. eine 4 in den Hauptfächern ausgeglichen werden und es darf auch keine 5 vorhanden sein.

In den Nebenfächern musst du ab einer bestimmten Anzahl an 4en auch durch 2en ausgleichen. Daher solltest man auch hier möglichst alles min. 3 haben.

Wenn es scheitert, scheitert es aber meistens an den Hauptfächern. In den Nebenfächern kreigt man meist doch noch irgendwo eine 2, wenn man sich reinhängt. Ich würde mal die Lehrer fragen, ab wann du im Nebenfach genau ausgleichen musst.

Du brauchst allermindestens einen Notenschnitt von 3 sowohl in Haupt- als auch Nebenfächern. Das bedeutet, dass du jede 4 mit einer 2 ausgleichen kannt. Falls du eine 3 in einem der Hauptfächer (Deutsch, Englisch, Mathe) hast, musst du aber in einem anderen Hauptfach eine 2 haben.

Kommentar von Azad319
24.01.2016, 23:05

Wenn alle Hauptfächer auf drei stehen wozu dann mindestens eine 2 in eine Hauptfach?
Danke für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?