Denke oft daran von der Brücke zu Springen- wieso ist das so?

7 Antworten

Als ich die Überschrift las, musste ich kurz unweigerlich an Rammstein mit dem Lied "Spring" denken, wo es auch um ein ähnliches Thema geht. Vielleicht ist es aber auch nur der Gedanke, mal springen zu wollen, um zu wissen wie sich das anfühlt. Muss nicht gleich ein Selbstmordgedanke sein. Das erinnert mich auch noch an die eine Stelle aus "Fluch der Karibik" , wo Jack an der Klippe steht und sagt: "Kennt ihr das auch, wenn man vor einem Abgrund steht und einfach springen will?".

Glaub mir du bist nicht alleine! Meine Freundin hat vor kurzem mit mir schluss gemacht und jetzt habe ich abends wenn ich alleine im Bett liege auch den Gedanken was ich wohl machen würde wenn ich eine Pistole in der Hand hätte. Ich denke dann einfach immer an die Menschen die ich noch habe (Freunde, Familie, etc.) Diese Leute würden dich vermissen! Und das ist derzeit das einzige was mich davon abhält mal fliegen zu gehen. Also denk einfach an deine Familie und wie es für die wäre wenn du von der Brücke springst.

geht mir auch oft so. liegt glaube ich einfach daran dass es die einfache variante ist als jeden tag weiterzumachen wie vorher. alle probleme, pflichten und verantwortungen in einer sekunde weg.

Was möchtest Du wissen?