Deja vu & einblicke in Dinge, die noch passieren

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe ebenfalls schon einige Deja Vu-Momente gehabt, bei mir ist es jedoch so, dass ich sie (meist kurze Bewegungen oder Ansichten) im Traum sehe, mich an den Traum aber nicht erinnere, aber dann ca. meist ein halbes Jahr später den Moment in der Realität erlebe und mich dann an den Traum wieder erinnern kann. Ich weiß aber auch nicht, wie diese Deja Vus zustande kommen.

Also wenn ich ehrlich sein soll ... momentan passiert mir sowas auch voll oft ... das ist dann z.b. ein Moment im Betrieb wo ich wem helfe raus gucke und ein Kollege was zu dem dem ich helfe was sagt ... war voll Komisch das ist nur das kürzeste Beispiel .... oder als ich mal so ausdem Fenster guckte und sah was der neue fürn auto fährt ... da kam es mir vor den Wagen schonmal genau an der Stelle neben dem Auto von nem anderen Kollegen gesehen zu haben ... Bin aber erst seit dem 1.8 in dem Betrieb und der Neue seit dem 1.9 ... aber dieses Gefühl nach dem man das merkt ist wirklich Mist ;)

Es ist einfach total komisch. Manchmal nehme ich meinen Freunden buchstäblich die Worte aus dem Mund und sage genau das, was sie sagen wollten und bekomme deswegen komische Blicke von ihnen. Ich würde echt gern mal wissen, woher so etwas kommt :o

0
@VickyUnerdog

Ok das ist wirklich noch ne Nummer schräger als meine Situation xD Ja das würde ich auch gern wissen ...

0

vor einiger Zeit habe ich gelesen, dass Dejavus entstehen, weil wir normalerweise mit beiden Gehirnhälften zeitgleich unsere Umgebung wahrnehmen. Nun passiert es ab und zu, dass eine Hälfte etwas schneller ist - und dann die andere. Das soll die Entstehung der Dejavus erklären...

Das klingt auch vollkommen logisch, nur ist es trotzdem komisch.

0

Was möchtest Du wissen?