CBD-Öl Erbrechen?

1 Antwort

Keine Ahnung, was für eine Qualität* dein Öl hat. Aber prinzipiell kann Erbrechen unter Cannabidiol auch schlicht und ergreifend auch als Nebenwirkung auftreten. Nicht ungewöhnlich bei einer dirty drug, denn als solches wirkt Cannabidiol im Zentralnervensystem [also mit zahlreichen Angriffspunkten, die mit Hinblick auf Biochemie, Signaltransduktion,Zellphysiologie, etc. unterschiedliche Reaktionen hervorrufen können].

*Ich habe mich jetzt nicht schlau gemacht, was für einen Zulassungsstatus dein CBD-Produkt hat (Arzneimittel kann es nicht sein, denn als solches ist CBD verschreibungspflichtig). Es wird als Lebensmittel, Kosmetik, Nahrungsergänzung, etc. vertrieben. Und dabei sind die behördlichen Überwachungsmaßnahmen teils lächerlich; in Nahrungsergänzungsmitteln wurden vielfach bereits massive Schwankungen des Gehalts gefunden (v.a. massiv abweichend von der Deklaration, nach oben wie unten). Die Möglichkeit der Hersteller, eine PZN zu beantragen und so den Vertrieb über (im Bezug auf die Qualität ebenfalls ahnungslose) Apotheken zu erleichtern, dient einzig der Suggestion, es handle sich um arzneiartige und hochwertige Produkte.

Danke für deine ausfürliche Antwort ich war auf grund dessen soeben in einer Aphoteke die Aphotekerin fand dieses Produkt sehr komisch da es kein THC gehalt nachweißt und sie fande es auch komisch das der Typ bei dem ich es gekauft habe gesagt hatte das Öle in deutschland verboten wären diese Aphoteke verkauft jedoch CBD öl und das Rezept frei

0
@Tommate773

Jede Apotheke kann theoretisch zahllose CBD-Präparate beziehen, zumindest haben etliche Apotheken-Großhändler diese an Lager (wie gesagt, das sind trotzdem keine Arzneimittel, und nur weil die Hersteller versuchen, es in die Apotheken zu treiben, lässt sich nichts über die Qualität sagen).

Ich würde aus dem Bauch heraus sagen, dass bspw. Dr. Loges ein mehr oder weniger zuverlässiges CBD-Präparat vertreibt.

Aber Nebenwirkungen auf CBD (wer soll ausschließen, dass dein Erbrechen eine CBD-Nebenwirkung war?) treten ggf. dabei natürlich auch auf.

0

Was möchtest Du wissen?