Candy Crush Saga Freunde?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese "Freunde" sind doch nur "Spielsachen", die gibt es doch nicht in echt! Sie sind sicher nur dazu da, um Leben zu verschenken oder dich um welche zu bitten.

Nein, das ist nicht so wie du es sagst, ich habe meine eigene Schwester, wieso auch immer, in meiner Freundeslist, und bei ihr ist das genauso komisch, wie bei mir eben auch.
Diese Leute gibt es wirklich, sonst würde meine Schwester ja nicht in der Liste existieren.
Aber der Rest keine Ahnung .

0

Natürlich kann man mit echten Facebook-Freunden spielen. Das wird sogar automatisch eingestellt, sobald du dich in Candy Crush mit Facebook verbunden hast und Internet hast. Du solltest dann dein FB Profilbild als Icon sehen können und nicht diese gekritzelten Figuren. Die sind nur Platzhalter, wenn keine Verbindung zum Internet besteht. Alle deine FB-Freunde, die auch Candy Crush spielen, kannst du ebenso mit deren FB-Profil auf dem Spielfeld sehen. ALLERDINGS meistens nicht auf Anhieb, da ja alle auf verschiedenen Levels in unterschiedlichen Welten sind. Du musst also nach unten wischen, um diejenigen zu finden, die noch nicht so weit sind wie du und nach oben, um die zu sehen, die weiter sind. Aber Achtung, das kann bei manchen ewig dauern, bedenkt man, dass das Spiel über 4.000 Levels hat. Letztere werden dir aber auch bei der Platzierung angezeigt, nach jedem abgeschlossenen Level.

Und klar, man kann sich gegenseitig Leben schenken.

naja zumindest bei mir gibt es auch welche mit "normalen" benutzernamen in der freundeliste.. nach welchen kriterien werden die ausgesucht? und es muss doch irgendwie möglich sein, selber leute ohne facebook in die freundeliste hinzuzufügen, sonst wäre der benutzername ja sinnlos, und die freundeliste genauso...

Was möchtest Du wissen?