Bundeswehr/Freundin geht das?

6 Antworten

Auch eine Fernbeziehung kann über einen längeren Zeitraum funktionieren und muß nicht zwangsläufig an der Distanz scheitern. Viele Paare führen Fernbeziehungen und nicht wenige davon bedingt durch die Bundeswehr. Eine intakte Beziehung zerbricht also nicht an der Entfernung allein. Als Maßstab sollte hier auch nicht die Zeit der Grundausbildung genommen werden. Oft ist Diese relativ weit vom Heimatort entfernt und zusätzlich von unregelmäßigen Dienstzeiten geprägt. Nach der GA normalisiert sich auch der Tages - und Wochenablauf, die Dienstzeiten ähneln dem Tagesablauf ( z.B. 7.00 - 16.00 Uhr) eines Zivilberufes, sieht man einmal von Wachdiensten oder Übungen ab. Ist der Standort relativ heimatnah, besteht theoretisch die Möglichkeit, einen Antrag als "Heimschläfer" zu stellen.

Natürlich ist im Militärdienst eine gewisse Flexibilität notwendig, das sollte man im Hinterkopf behalten.

Also wenn es nur die Grundausbildung ist wo du halt montags-freitags in der kaserne wohnen MUSST ist es okay hatte mit meiner freundin auch geklappt^^ aber kanns mir auf dauer nicht vorstellen also wenn die stammeinheit z.b. hunderte km entfernt ist

Es ist ja nicht nur die Entfernung allein:

Man ist ab und an wochenlang mal auf Übungen (ich habe meinen ersten Hochzeitstag in Schweden auf Übung verbracht) oder auch mal monatelang in Auslandseinsätzen. Da kommt schon ordentlich was an Belastung zusammen.

Man muss schon einen bestimmten Typ Frau für diesen Beruf finden, der damit umgehen kann. Meine Ex-Frau konnte es nicht. Aber das war beileibe nicht der einzige Grund, an dem unsere Ehe gescheitert ist.

"Also ich bin seit 11 Jahren beim Bund und seit 10 Jahren verheiratet, mit der selben Frau wohlgemerkt. Klar, es ist nicht einfach und man muss Kompromisse eingehen, aber eine Beziehung beruht nun mal auf Kompromissen. Meine Frau muss seither die Kinder praktisch alleine groß ziehen und arbeitet nebenbei, das funktioniert super, auch wenn ich nicht immer da sein kann. Wenn man will, geht alles."

Ich bin der Ansicht, dass Liebe jede Distanz überbrücken kann. (Jaja, ich bin ein kleines Mädchen, ich weiß, ich weiß)

Ja ist alles möglich.ich habe z.b viel mit meiner Freundin darüber geredet bevor ich zum Bund gegangen bin .sie weiss das ich auch mal länger weg sein kann außeneinsatz und usw. Wenn man gut vorher darüber Redet  und sie kein Problem damit hat. Wäre alles möglich .Anstrengend ist es trozdem das muss dir klar sein .

Was möchtest Du wissen?