Braucht man Stichpunkte bei Powerpoint-Präsentation?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also unser Informatik Lehrer hat uns immer gesagt, dass eine Powerpoint Präsentation normalerweise dafür da ist, um so Dinge, wie Bilder etc. darzustellen. Ich habe einmal eine Präsentation erstellt, die unser WPU in der Schule vorgestellt hat und dabei war ich der Einzige, der fast gar keinen Text auf den Folien hatte.

Als ich dies dem 7. Jahrgang vorstellen durfte war dies glaube ich mit die interessanteste Präsentation, weil wir auch in der Präsentation Programme wie "Scratch" vorgestellt haben, was wesentlich interessanter ist, als immer irgendeinen langweiligen Text dort stehen zu haben. Zu sagen ist auch, dass die Leser sich eher auf dich konzentrieren sollen und nicht auf den Text der Folie, sonst lesen sie den Text und hören dir nicht zu. Wenn dann kannst du sagen, dass sie sich den einmal ganz kurz durchlesen sollen, um einen Überblick vom z.B. Inhalt zu bekommen.

MfG

Man sollte möglichst auch Stichpunkte machen, kommt halt auf den Lehrer an. Das wichtige dabei ist, dass es sich von dem was du sagst zwar nicht unterscheidet, du aber nur das Wichigste schreibst und noch Zusatsinfos sagst.

Was möchtest Du wissen?