Bluej Stifte und Mäuse?

3 Antworten

In Anlehnung (Analogie) an ein anderes Beispiel (eventuell die Abbildung) soll die Klasse Patient implementiert werden.

  • Es kann sein, dass die Parameter (Kranken-)Kasse und (Patienten-)Name im Konstruktor eines Patienten übergeben werden sollen, damit man den zu erstellenden (instanziierenden) Objekten vom Typ Patient die zugehörigen Attributwerte zuweisen kann. Bei dir wahrscheinlich beides vom Typ String.

Ein Aufruf:

Patient alf123 = new Patient("AOK", "Felix Fuchs" );

würde ein Objekt Patient erzeugen, welches über den Bezeichner alf123 ansprechbar ist und die Attributwerte Kasse = "AOK" und Name = "Felix Fuchs" hat.

VG

Ach, nicht mit kopiert, was bedeutet "... der Name und die Kasse als Parameter übergeben werden."

Yo, dann fangen Sie mal an mit Erzeugen und Implementieren!

Was möchtest Du wissen?