Bitte um eure Erfahrungsberichte

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange du keine Vereinbarung über eine bestimmte Anzahl an Bewerbungen mit der Agentur für Arbeit geschlossen hast,können sie dir gar nichts,selbst wenn du zum Termin keine Eigenbemühungen ( Bewerbungen ) mitbringst !!! Jeder Job,der nicht sittenwidrig ist und deinen geistigen und körperlichen Fähigkeiten entspricht,ist dir zuzumuten. Es wird erst einmal ein Profil über deine Fähigkeiten / Fertigkeiten erstellt und mit deiner Zustimmung im Internet veröffentlicht. Du bekommst dann deine Zugangsdaten zugeschickt,damit kannst du dann im Internet auf der Seite der Agentur für Arbeit ( Jobbörse ) nach deinen aktuellen stand deiner Vermittlungen schauen und dich über Arbeitsangebote informieren. Da erfährst du dann auch,wie viel Bewerbungen du monatlich vorzuweisen hast.

Du solltest doch wohl im eigenen Interesse so viele (sinnvolle) Bewerbungen wie möglich schreiben, um aus Deiner Arbeitslosigkeit raus zu kommen, oder? Das heißt dann noch lange nicht, dass Du Dich auf jede Stelle bewerben musst. Hier spielen solche Faktoren wie Verdienst, Qualifikation, tägliche Fahrtzeit zur Arbeitsstelle (Verkehrsverbindungen) etc. mit rein. Wenn Du Dich auf bestimmte Stellen nicht bewirbst und dies plausibel darlegen kannst, legt Dir das Arbeitsamt meist keine Steine in den Weg. Es sei denn, Du lehnst fast jede Stelle mit irgend einer Begründung ab ....

Hallo, ich nehme mal an, dass du ALG 1 und nicht "Hartz IV" bekommst, da du 7 Jahre vorher gearbeitet hast. Beim ersten Termin hast du eigentlich nichts zu befürchten, die werden wahrscheinlich erstmal ein "Profil" mit deinen Stärken und Qualifikationen von dir anlegen. Bei ALG 1 musst du auch nicht gleich jeden Job annehmen, die sie dir anbieten. Das SGB III regelt, ab wie viel Monaten Arbeitslosigkeit du zum Beispiel gewisse Löhne und Pendelwege in Kauf nehmen musst.

Für den Fall, dass du doch ALG II bekommst, wird bei dem Termin aller Wahrscheinlichkeit nach eine Eingliederungsvereinbarung getroffen werden, wo dann auch festgelegt wird, wie deine Eigenbemühungen (Anzahl Bewerbungen etc.) ausehen sollen.

Zahlt arbeitsamt?

Hallo, ich bin seit einem monat arbeitslos und nicht gemeldet, aber was ist wenn ich mich morgen arbeitslos melde, ich kann ein job als sicherheitskraft also security machen, und wollte fragen ob arbeitsamt die kosten für die sachkundeprüfung §34a. kostet 450€ übernimmt.

...zur Frage

Was tun denn das Arbeitsamt nicht reagiert.

Ich bin seit Dez 2011 Arbeitslos gemeldet. konnte allerdings nur einen Termin annehmen da die Vermittlerin erkrankt war.Immer wieder wurden Termine abgesagt. Bei der neuen Vermittlerin bekam ich zunächst auch einen Termin der wieder abgesagt wurde. auf meine Mails, sowie alle versuche mit ihr einen Termin zu bekommen....wird wenig reagiert. Schulungen werden abgesagt. Ich bemühe mich selber seit Monaten.....einen Job zu bekommen. Jetzt habe ich wegen einem Gewerbeschein angefragt.....keine Reaktion. Anträge werden zu spät bearbeitet,... Gibt es eine Stelle an die ich mich wenden kann um einen Vermittler zu wechseln??? Was kann ich tun????? Danke schon einmal für die Antworten

...zur Frage

bekommt das arbeitsamt es mit wenn man wieder arbeitet?

habe meinen alten job gekündigt aber mich nicht arbeitslos gemeldet. habe jetzt wieder einen job bekommen. bekommt das arbeitsamt das mit wenn ich wieder arbeit habe oder muss ich mich da melden. habe arbeitslosengeld für 1 monat bekommen?

...zur Frage

Arbeitslosengeld Kürzung wegen zu weniger Bewerbungen?

Hall zusammen, wenn man sich arbeitslos meldet, unterschreibt man ja dort, dass man sich verpflichtet, mindestens 10 Bewerbungen pro Monat rausschickt. Was, wenn nun weniger (5 Stück) abgesendet werden weil keine geeigneten auffindbar waren oder interessant waren. Kann das Arbeitsamt die Leistungen kürzen?

...zur Frage

totale angst vorm arbeitsamt

ich muss morgen zum arbeitsamt und mich arbeitslos melden, ich hab total angst davor weil ich nich weis was auf mich zukommt, hat jemand erfahrung damit, ist es schlimm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?