Biotin Tabletten/ ab wieviel Jahren geeignet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallöle!

Also ich habe nach der Schwangerschaft mal Biotin genommen (unter anderem) weil ich da so ausgebrannt war.

Aber ohne Rücksprache sollte man eigentlich so ein Zeugs nicht nehmen.

Als Nahrungsergänzung wichtig ist z.B. Folsäure in der Schwangerschaft (gelegntlich auch Jod) und Eisen.

Bei Kleinkindern wird Fluorid und Vitamin D empfohlen wegen Karies weil sie noch nicht so in die Sonne gehen sollen.

Veganer brauchen häufig Vitamin B 12 und bei sportlichen Tätigkeiten oder Krämpfe kann mal Magnesium helfen.

Also es sollte immer ein begründeter Verdacht oder ein Grund zur Vorsorge bestehen.

Ich weis, das ist jetzt vielleicht nicht das was du hören wolltest, aber informiere dich doch mal über Vitamine in der Bücherei oder so.

Auch ein Besuch bei einer Kosmetikerin ist vielleicht gut. Ich gehe da gerne ab und zu hin und frag ihr Löcher in den Bauch.

LG Kugelrobbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Menge an. Wie alt bist du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Himbeere101
26.08.2015, 22:09

In 13 werde, aber sehr bald 14:)

0
Kommentar von MelenaRi
30.08.2015, 23:04

Also ich benutz mit 12 die schon. 2 Tabletten am Tag :-)

0

Was möchtest Du wissen?