Bier schäumt mit Strohalm?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehme mal an, daß du das Bier grade aus dem Kühlschrank geholt hattest, bevor du es geöffnet hast. Wenn du in so ein relativ kühles Bier nun einen Strohhalm tauchst, der selber etwa Zimmertemperatur hat, und der ja wiederum auch vergleichsweise warme Luft in seinem hohlen Inneren enthält, dann bewirkt diese Wärme, daß die im Bier gelöste Kohlensäure entlang der Wärmesäule, die der eingetauchte Strohhalm bildet, auszugasen und in Form zahlreicher winziger Bläschen aus dem Bier aufzusteigen und den von dir beobachteten Schaum zu bilden beginnt. LG, Wuff

Danke ;)

0
@CrashG

Jern jeschehn... Danke für den Stern.^^ Und, öhm, S K Å L !

0

Das hat mit der großen Oberfläche der Innenseite des Strohhalms zu tun.

Kleine Rauhigkeiten auf dieser Oberfläche bilden einen Keim für die Blasenentstehung.

Warum schäumt Urin im WC beim Klogang? Manchmal schäumt es nicht?

liegt das viell. an der Kohlensäure was man trinkt oder Harnsäure? oder liegt das am Bier, wenn man da mehr trinkt? ich freu mich über jede gute Info!! Danke!

...zur Frage

Wieso schäumt das Bier immer beim Trinken?

Hi, Jedes Mal wenn ich ein Bier trinke, fängt das Bier an zu schäumen, sobald ich meine Lippen entferne. Evtl. liegt es ja daran, dass ich immer so trinke, dass meine Oberlippe in der Öffnung ist und die Unterlippe außerhalb. Aber wenn, wie will man das verhindern?

...zur Frage

Warum schäumt manches bier beim aufmachen?

Warum schäumt manchmal das Bier beim aufmachen? Also manchmal passierts ja, dass ein bier in der flasche überläuft. Wurde das geschüttelt davor oder hat das einen anderen Grund?

Muss man einfach aufpassen beim öffnen dass man es nicht irgendwie auf den tisch "schlägt"?

...zur Frage

Warum schäumt das Bier über?

Beim aufeinanderklopfen von 2 vollen Bierflaschen schäumt die untere Flasche über.

Kann mir bitte jemand erklären, wie es dazu kommt?

...zur Frage

Pferd schäumt?

Hallo ihr Lieben..
ich habe zwei Shettis und eins der beiden bereitet uns schon seit mehreren Wochen sehr viel Sorgen...
er ist jetzt an die 12 Jahre alt und ist kastriert.
Er hat extreme Probleme was das Atmen angeht und aufgrund dieser Atemprobleme auch sehr stark abgenommen. Wir haben vor 3 Wochen schon einen Tierarzt dazugezogen der meinte dass es was chronischen ist und die Lungenflügel innen zusammen kleben und sich nicht mehr entfalten können. Dafür haben wir Kortison bekommen und es morgens und abends dazu gefüttert. Heute morgen kam ich in den Stall und mein Pony war stark aus dem Maul am schäumen und am schleimen dass er kaum den Apfel annehmen konnte. Die Kortisontablette hab ich ihm soeben noch geben können. Jetzt frage ich mich woran es liegen kann dass er soviel schäumt? Ich muss dazu auch sagen dass sich der allgemein Zustand auch verschlechtert hat..
der Tierarzt weiß Bescheid aber er schafft es vor heute Abend nicht hierher zu kommen ..
vllt weiß ja jemand was es mit dem starken schäumen auf sich hat ..
Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?