Bewerbung Yves Rocher?

4 Antworten

Hallo!

Ich würde vorher erstmal abchecken ob überhaupt eine Bewerbung benötigt/erwünscht wird! Normalerweise bekommt man Schülerpraktika über einen Anruf und ein Gespräch vor Ort -----> vielen denken, man müsse eine riesige Bewerbung hinschicken, wie bei einer Lehrstelle, was aber meist nicht nötig ist.

Mein Tipp wäre erstmal bei Yves Rocher anzurufen & dann zu fragen, was überhaupt gewünscht wäre!

In der Bewerbung würde ich nicht übertrieben schreiben, sondern nur kurz erklären, dass du das Praktikum im Rahmen der Schule gern in diesem Haus absolvieren würdest, weil dich die Firma und die Produkte interessieren. Man muss da nicht so dick auftragen, wie es viele bei einer Lehre tun.

Viel Erfolg :)

Sei kreativ bei der Gestaltung, aber hau auch nicht zu viele Effekte raus :) So ein vorgefertigtes Deckblatt bei Word reicht vollkommen aus und vielleicht eine Linie am Rand und so...
Inhaltlich solltest du schreiben, wieso, wann und wo (falls es mehrere Filialen zur Auswahl gibt) dein Praktikum machen solltest. Vermeide den "Hiermit bewerbe ich mich..." Satz und Ähnliches, wage lieber einen außergewöhnlichen Einstieg. Für ein Praktikum reichen als Anlagen im Normalfall 1, 2 Zeugnisse, außer es wird etwas anderes verlangt.
Mach dir nicht zu viel Stress, es geht nur um ein Praktikum, nicht um eine Stelle :)
LG Ani

Name, Schule und so. Einfach Freundlich sein und die jenige Person mit Sie ansprechen. Anschließend solltest du doch für Ihre Bemühungen schonmal danken, selbst wenn Sie nicht antwortet.

Was möchtest Du wissen?