beste foundation für trockene unreine haut?

3 Antworten

Das ist schon ein Widerspruch in sich und kann nicht funktionieren: Foundation setzt sich immer den Poren ab und verstopft sie dementsprechend, bei unproblematischer Haut ist das bei entsprechender Pflege nicht schlimm, bei unreiner Haut dagegen schon - tu Dir selbst einen Gefallen und verzichte in Deinem Alter darauf, Dein Gesicht mit Farbpigmenten zuzukleistern, sonst hast nämlich gute Chancen lebenslang mit unreiner Haut und trockenen Stellen kämpfen zu müssen.

Du sollstest mal bei bester Pflege mit ph neutralen Produkten eine Weile ohne Foundation durchhalten - vor allem jetzt wo der Sommer kommt und man zusätzlich schwitzt, das verklebt dann erst so richtig die Poren.

Es gibt nicht schöneres als einen natürlichen gesunden Teint - erst wenn Du den erreicht hast, solltest Du Foundation benutzen

Hab genau das gleiche Problem wie du.

1. Nimm keine Pflegeprodukte wo viel Alkohol drin ist. Ich hab eine Creme von Bebe die ich vor dem Make-Up auftrage.

Am besten immer mit viel Wasser gründlich waschen und so wenig Produkte wie möglich verwenden, evt. 1x die Woche ein Peeling.

Und Make-Up hab ich von KIKO -15€ (Österreich) das Anti-Age irgendwas, da ich auch helle Haut habe.

Es ist eigentlich sehr gut, an den trockenen Stellen würde ich halt nach der Gesichtscreme noch Primer raufgeben und dann das Make-Up, da sonst die trockenen Stellen betont werden und das sieht dann "bröckelig" aus!

Sonst frag mal bei einer Kosmetikerin nach, die hat auch gute Produkte, aber etwas teurer! Und für meinen Hauttyp finde ich nichts, nur das von KIKO.

Ich nehme die NYX HD Foundation und finde sie sehr gut. Allerdings ist Foundation bei Pickeln nie gut. Das verstopft die Poren zusätzlich und davon bekommst du dann noch mehr Pickel. Ich würde an deiner Stelle nur etwas Concealer nehmen um die nötigsten Stellen abzudecken

eigentlich weiß ich das, will es aber irgendwie nicht wahr haben :( gibt es nicht irgendeine foundation die die poren NICHT verstopft?

0
@lovelyn38

Das ist kaum möglich. Da die Foundation flüssig ist kriecht sie automatisch in die kleinen Poren, wenn sie sich gut mit der Haut verbindet. 

0

Was möchtest Du wissen?