Besonderheiten der attischen Demokratie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  • alle Bürger waren gleich und hatten die gleichen Rechte (Isonomia, "Gleicherverteilung")
  • es konnte deshalb theoretisch jede als Beamter an der Regierung teilnehmen, jeder konnte Gesetze einbringen, jeder konnte vor der Volksversammlung sprechen
  • das Volk war die oberste Gewalt im Staat: In der Volksversammlung wurden Gesetze verabschiedet, Beamte gewählt/abgesetzt und Recht gesprochen
  • einige Beamte wurden gewählt, aber die meisten wurden ausgelost; deshalb bestand die Regierung nicht nur aus den Mitgliedern der alteingesessenen Adelsfamilien, sondern auch aus ganz normalen Bürgern
  • ein Rat, der ebenfalls aus ausgelosten Bürgern bestand, kontrollierte die Beamten und bereitete die Beschlüsse der Volksversammlung vor
  • Gerichte, deren Richter auch ausgelost wurden, sprachen Recht; man wurde also von anderen Bürgern verurteilt und nicht von Richtern aus anderen Gesellschaftsschichten

Andere Herrschaftsformen im antiken Griechenland:

  • die Oligarchie (Herrschaft der Wenigen). Einige wenige, reiche Bürger regierten die Stadt. Verglichen mit der Oligarchie war die Besonderheit der Demokratie, dass alle Bürger unabhängig von ihrem Vermögen die gleichen Rechte hatten.
  • die Monarchie (Herrschaft eines Einzigen). Hier herrscht nur ein Mann, die Anzahl der Herrschenden ist noch kleiner als in der Oligarchie
  • die Tyrannis (Diktatur, Schreckensherrschaft). Im Vergleich zur Tyrannis gibt es in der Demokratie Freiheit, während sich in der Tyrannis alle einem Herrscher unterzuordnen haben.

Unterschiede zur heutigen Demokratie:

  • es gab in der attischen Demokratie viele Menschen, die keine Rechte hatten. Sklaven, Frauen und Ausländer hatten fast keine Rechte und konnten sich nicht am politischen Leben beteiligen
  • fast alle Ämter wurden ausgelost anstatt durch Wahl besetzt zu werden. Es gab kein Parlament und keine Parteien, auch keine richtigen "Politiker". Mal war man an der Macht, mal war man einfacher Bürger. Das Los sorgte dafür, dass man ständig zwischen einfachem Leben, Richter, Ratsmitglied und Beamter wechselte. Es war auch keine besondere Qualifikation für die besonderen Ämter nötig

Hoffe ich konnte dir helfen! Wenns dir gefällt lass doch ein Stern da:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KhalDrogostirbt
26.11.2016, 00:29

Wirklich gut , nur ist die Arbeit bereits geschrieben und mein Schicksal besiegelt .

0

Was möchtest Du wissen?