Bei welcher Bank am Besten Girokonto als Schüler eröffnen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, du bekommst als Schülerin bei fast jeder Bank ein Girokonto. Und das oftmals kostenlos. Suche dir eine Bank, bei der du problemlos Geld abheben kannst und immer einen Ansprechpartner findest. Sparkasse, Dresdner- oder Deutsche Bank kommen sicher auch infrage. Alle Volks- und Reifeisenbanken ebenso.

Wenn Du ein bißchen Geld zur Seite legen möchtest, empfehle ich Dir das DKB Cash Konto ( http://www.tagesgeldkonto24.info/dkb-bank-dkb-cash ). Hier gibt es nämlich gut 2% Zinsen für das Geld, was mehr als auf allen Sparkassen-Konten ist.

Wenn es Dir nur um ein möglichst kostenloses Konto ohne viele Extras und Schnickschnack geht, dann reicht auch ein Sparkassenkonto. Das hatte ich damals auch während meiner Bildungszeit.

Such dir ein Bank in deiner Nähe und fragst du nach einen entsprechenden Konto.

Meine Tochter hat bei der Raiffeisenbank das Schüler Girokonto mit Geldautomaten Karte. Kostet auch in der Ausbildung dann noch keine Kontogebühren!

hat meiner auch ist da sehr zufrieden

0

Gehe einfach zur SpassKasse.ist uberall vertretten

Was möchtest Du wissen?