Bei chicago gibts es auch reiche viertel ist es bei den reichen vierteln besser also bisher

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstens.Chigaco hat ein Riesieges Polizei aufgebot und Ausländern die sich sittlich und nett verhalten wird nichts passieren Zweitens.Mit sicher heit kein Selbstmord es ist eine schöne Stadt wo es sich leben lohnt

Zustimmung: Chicago ist wirklich schön (nicht überall, aber im Ganzen).

Ergänzung: jede größere Stadt in den USA hat auch richtig üble Viertel incl. Gangs. Manche schlimmer, manche weniger. Selbst Omaha in Nebraska. Und nicht alle schwachen Viertel sind gleich Gang-Territorium. Ebenso sind nicht alle reichen Viertel toll.

Korrektur: Gangs ist leider ziemlich egal, ob du "sittlich und nett" bist. "Sittlich und nett" hilft aber natürlich bei allen anderen Mitmenschen dort. Du solltest aber auch noch schlau genug sein, die üblen Viertel zu meiden bzw. (wenn's sich nicht vermeiden lässt) schnell und ohne Halt zu durchqueren.

0

Also Dein Deutsch lässt schwer zu wünschen übrig, da würde ich erst mal dran arbeiten bevor ich an die USA Auswanderung denken würde, zumal das alles nicht so einfach ist. Ich habe 20 Jahre lang in Chicago gelebt und liebe diese Stadt, die wie jede andere große Stadt auch gute, bessere, wie auch schlechtere Wohngegenden hat. Wenn man sich wie ein Assi benimmt und sich mit den falschen Leuten einlässt ist man dort auch genauso schnell in den falschen Kreisen wie hier auch, davon rate ich schlicht ab, ich war 7 Jahre lang Polizistin und dort verfahren wir ein wenig anders als die Polizei mit Gangs hier in Deutschland umgeht... nun ja... viel bleibt nicht zu sagen, außer dass hier auf dem Portal schon so viele Fragen zur Auswanderung gestellt wurden, dass Du vielleicht erst mal lesen solltest bevor Du dann darüber überhaupt weiter nachdenkst...

Was möchtest Du wissen?