Ableitung von x hoch n?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

f(x) = x^k

f ' (x) = k*x^(k-1)

Du holst also einfach den Exponenten als Faktor vor das x und ziehst 1 vom alten Exponenten ab.

Bei dir ist k = n+4, daher:

f (x) = x^(n+4)

f'(x) = (n+4)*x^(n+3)

Also die Ableitung von x hoch n +4 ist nmalxhochn-1.(sieht lustig aus :D) Du ziehst die Potenz vor das x und multiplizierst sie mit x, wenn in der Gleichung ein Wert ohne eine Variable ist, hier jetzt x, dann fällt er weg. Deshalb ist in der Aufleitung auch immer ein "+c" zu finden. einigermaßen verstanden? sonst nochmal fragen :)

Othiz 02.11.2016, 19:12

Das Ganze ist die Potenz. Was du meinst, ist der Exponent (die “Hochzahl“).

0

wie immer: Exponenten als Faktor vor das x, dessen Exponent um 1 verringert wird.

Was möchtest Du wissen?