Ab wie vielen Jahren darf man einen Handy-Vertrag abschließen?

1 Antwort

laut gestez ab 18 und ab 16 mit der erlaubnis der eltern soweit ich weiß

Ab wieviel Jahren darf man sich ein Handy kaufen?

Ohne Vertrag. Ohne Prepaid Karte. Normales Handy so im Laden ohne alles z.b. im Mediamarkt.

...zur Frage

Ab wie vielen jahren darf man ein handy haben?

...zur Frage

Ab wie viel Jahre darf man einen Handyvertrag abschließen?

Und noch eine Runde :)

Meine Frage könnt ihr ja oben der Überschrift entnehmen. Weiß einer von euch, ab wann man einen Handy vertrag abschließen darf. Mit 16 weil man dann Teilsgeschäftsfähig ist? Oder ab 18? Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Handy Vertrag 'Young People' unter 18 abschließen?

Ich möchte auf Sparhandy einen Vertrag von O2 abschließen der extra für junge Leute gedacht ist, man darf dabei nicht über 26 sein und muss Schüler, Student oder Auszubildender sein. Da ich aber noch nicht 18 Jahre alt bin, darf ich noch keine Verträge abschließen, dass heißt mein Erziehungsberechtigter müsste den Vertrag für mich abschließen. Meine Mutter ist allerdings über 26 und kann ihn aber nicht abschließen. Wie kann ich den Vertrag trotzdem abschließen?

https://www.sparhandy.de/apple/iphone-6s.html?tariffCategory=23606

...zur Frage

Ist diese WhatsAppnachricht wegen Pornos ein Virus?

Ich hab heute morgen eine WhatsAppnachricht bekommen auf iPhone X nach einer normalen WhatsAppnachricht meines Bruders: "Diese Nachricht konnte nicht geladen werden, da sich zuviel pornografisches Material auf diesem Mobiltelefon befindet." Ist das ein neuer Virus? Wie lässt sich das bereinigen?

...zur Frage

Wie kann man Leute, die das Video von dem Mädchen, welches in der h&m Umkleide Sex hatte Leute stoppen?

Hier geht ja jetzt schon im deutschsprachigen Teil Europas dieses komische Video einer 13-Jährigen rum, die in einer h&m Umkleide Geschlechtsverkehr mit ihrem 17-Jährigen Freund hat. Natürlich hat der Freund alles gefilmt, sein Gesicht ist aber nicht zu sehen, und noch weiterschickt. Das Schlimmste ist ja, dass das Mädchen jetzt schwanger ist und der Junge nichts besseres zu tun hat, als sich über sie lustig zu machen. Ich wohn in nem bayerischen Kaff und jeder aus meiner Schule hat dieses Video gesehen. Ich find das ist echt die schlimmste Form von Cybermobbing. Mich regt besonders auf, dass jeder sagt, wie dumm das Mädchen ist, dabei ist die doch net diejenige gewesen, die des Video verbreitet hat. Ich will wirklich nicht, dass dieses Video weiterverbreitet wird. Ich kenn des Mädchen zwar nicht, aber sie tut mir total Leid. Wie kann ich das Verbreiten des Videos stoppen? Ist das überhaupt möglich, denn "was einmal im Internet war, bleibt auch da". Ich will einfach etwas gegen das Mobben des armen Mädchens tun.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?