Wird bei alkoholfreiem Bier Kohlensäure zugesetzt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der Alkohol wird dem Bier entweder durch Erwaermung unter Vakuum, bei relativ niedrigen Temperaturen entzogen. Oder durch Osmoseverfahren, oder es werden spezielle Hefen verwendet, die keinen Alk. produzieren.

Bei der Vergaerung eines normalen Bieres entsteht ein hoher Ueberschuss an Co2. (ca.3,5kg/hl) davon benoetigt man im Bier nur ca. 0,5kg/hl), das ueberschuessige C02 wird, soweit eine Co2 Rueckgewinnungsanlage vorhanden ist, aufgefangen gereinigt und verfluessigt. Diese durch natuerliche Gaerung entstandene Co2 darf auch nach dem Reinheitsgebot dem Bier,oder eben einem Alk.freiem Bier wieder zugesetzt werden.

Danke, klingt als wärste sehr versiert.

0

Weiß man, bei welchen Bieren oder Marken der Alkohol entzogen wird, und bei welchen nur andere Hefen zum Einsatz kommen?

0

Und weshalb sollte man CO 2 erst entnehmen, und dann wieder zusetzen?

0

Man nutzt in der Regel Osmose und semipermeable Membranen, die selektiv nur gewisse Stoffe durchlassen, um den Alkohol aus dem Bier zu entfernen. Den Alkohol auskochen wäre keine gute Idee... wer will schon gekochtes Bier trinken??

hab gelesen, dass es auch destilliert wird

0

Was möchtest Du wissen?