Ist es Normal mit 13 jahren dass ich mich mit Pornos inspirieren lasse?

13 Antworten

Keine angst, das ist ganz normal hatte ich dort auch. Man macht sich mehr gedanken in der Pubertaet. Und hat auch neue gelueste.

Also keine angst, das ist ganz normal.

Dir sollte klar sein, dass das Verhalten in solchen Filmen auf keinen Fall dem Verhalten in der Realität entspricht.

Das einzige Problem, dass ich sehe ist, dass dein Pornokonsum bei dir ein falsches Bild von Sexualität produziert. Wenn du das dann auf dein erstes mal überträgst wirst du Megaenttäuscht sein und das Mädchen durch dein Verhalten auch verunsichern.

Pornos sind kommerziell produzierte Filme die anheizen sollen. Sie arbeiten mit Übertreibungen, ähnlich wie in Comics. Im wirklichen Leben ist es nicht so, dass der Mann immer kann und die Frau immer will. Die Frau stöhnt auch nicht die ganze Zeit rum während des Aktes und der Mann hat im Normalfall auch wenig Interesse daran sein Sperma auf der Frau zu verteilen.  

Und das sind nur einige Beispiele...

Natürlich. Das ist ein ganz gewöhnlicher Schritt von jungen teenagern. Es ist besonders wichtig sich langsam mit Nacktheit anzufreunden. Ihm späteren Liebes leben kann es helfen.

Bin 14 und hin und wieder gucke ich auch Pornos aber ohne Pornos mit Fantasie ist es viel besser glaub mir macht mehr spaß ;)

Was möchtest Du wissen?