Duschgel als Gleitgelersatz?

17 Antworten

Ich würde das nicht unbedingt als Gleitmittel beim Masturbieren nehmen. Wenn du allerdings beim Duschen onanierst, wenn dein Penis sowieso eingeseift ist, um gewaschen zu werden, ist dagegen natürlich nichts einzuwenden. Aber sonst würde ich ganz gewöhnliches Öl (Speiseöl) nehmen und falls du Olivenöl hast, das pflegt sogar noch. Allerding sollte das Öl nicht in Verbindung mit Kondomen benutzt werden, weil diese durch das Öl angegriffen werden, Zum Masturbieren ist es eine gute und preiswerte Alternative.

Ich würde es nicht machen......Duschgel ist ja dazu da Bakterien und Keime abzutöten daher ist es wie eine naja man kann sagen ganz leicht wirkende Säure, auf der haut ist merkt man nichts davon (bei einer Frau) wird es sehr schmerzhaft anfangen zu brennen im Unterleib (bei einem Mann) passiert das gleiche aber nur auf der Eichel wenn du dich danach nicht richtig mit Wasser abspülst! Ich hoffe ich konnte dir helfen :*

NEIN !!!!!!! STOPP !!!! (Es sei denn du möchtest wissen was für schmerzen man haben kan da unten härtet als würde man dir reintreten (wenn du ein junge bist)) also wenn das duschgel in die harnrörhe kommt Dann ..... Brennt wie feuer und stich wie me wespe, machs lieber nicht

kann schon sein, dass wenn das Duschgel mit der Eichel in Kontakt kommt, nach ner Weile dein Ding anfängt zu brennen ... aber wie sagt man so schön? Probieren ist die oberste Gunst ^_^

seife (ist duschgel letztenendes) auf Schleimhäuten ist nicht sehr angenehm. Vorallem wenn sie nicht gleich abgespült wird.

außerdem hat duschgel nicht die gleiteigenschaften wie gleitgel. ohne wasser wird das meist irgendwann ganz trocken.

würde ich an deiner stelle nciht machen.

Was möchtest Du wissen?