Blutverdünner - neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Blutverdünner

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Blutverdünner

  • Erst Helfer Ausbildung/ Kurs und Erste-Hifle Taschen/ Kasten Hallo, ich möchte euch einen Tipp geben was Erste Hilfe betrifft. Ich hatte gestern Privat einen Mann der einfach umgekippt ist. Er hat eine Platzwunde am Hinterkopf und ein Veilchen am Nasenbein davon getragen. Zudem nimmt er Blutverdünnung ein. Bitte macht regelmäßig, am besten jedes Jahr, spätestens alle 2 Jahre einen Erste-Hilfe Kurs oder einen Erste- Hilfe Auffrischungskurs. Ich musste

    von fisch4397 · · Themen: , Blutverdünner,
    1 Ergänzungen
  • ASS zur Blutverdünnung nicht auf eigene Faust einnehmen! Viele haben ja mitgekriegt, dass ASS der Blutverdünnung dient und einem Herzinfarkt vorbeugen kann, wenn verengte Herzkranz-Arterien vorliegen. Man sollte ASS aber auf keinen Fall auf eigene Faust einnehmen, sondern vom Arzt checken lassen, ob die Kosten-Nutzen-Rechnung auch aufgeht.  ASS vergrößert nämlich nebenbei das Risiko für eine Magenblutung um ein Drittel. Außerdem kann verdünntes Blut

    von Oesterreicher · · Themen: , , Blutverdünner
    0 Ergänzungen
  • Vorsicht bei Blutverdünner und Vitamin K wie etwa in Brokkoli Vitamin K, das beispielsweise in Brokkoli enthalten ist, verdickt das Blut. Bei Einnahme von Blutverdünner wie Marcomar oder auch nur ASS sollte das beachtet werden, denn die erwünschte Wirkung der Blutverdünnung wird dann natürlich abgeschwächt. Wer Blutverdünner einnehmen muss, sollte genau recherchieren, worin noch überall Vitamin K steckt und diese Lebensmittel während der Therapie meiden.

    von Davorka · · Themen: blutverdickung, ,
    2 Ergänzungen