Antworten von moebi64

  • 1
    was kann passieren?? Euer Rat??
    RatgeberHelden Antwort von moebi64 moebi64
    Abgestimmt für: Nein... mach es lieber nicht

    Entweder er liebt seine Freundin, dann ist die Gefahr hoch, dass er den Kontakt stark einschränkt um ihr nicht damit weh zu tun, so etwas ist ja immer mit einem mulmigen Gefühl verbunden egal wie sehr man sich vertraut oder er ist nur mit ihr zusammen bis sich was besseres findet. Dann kann es zwar sein, dass er ihr Floß verlässt um auf deines zu hüpfen aber die Gefahr ist extrem hoch, dass er dann mit dir nur zusammen ist bis sich was noch besseres findet. Denn wäre er wirklich von dir angetan und ein ehrlicher, aufrichtiger Typ dann hätte er sich längst von seiner Freundin getrennt auch ohne die Sicherheit gleich danach in deine Arme fallen zu können.

  • 1
    Sinnlose Diskussionen...was kann man da tun?
    Antwort von moebi64 moebi64

    Wenn der andere jedes Gegenargument einfach an sich abprallen lässt und gar nicht bereit ist sich auf eigene Meinungen einzulassen machen Diskussionen keinen Sinn. Wenn du noch Hoffnung hast das sie lernfähig sein könnte dann sag ihr einfach ganz offen das es dir so keine Freude macht mit ihr zu diskutieren, wenn schon von vorneherein der Ausgang für sie fest steht und du da künftig nicht mehr mitmachst wenn sich nichts ändert. Hast du dann die Hoffnung aufgegeben empfehle ich dir ''Jaja, du hast Recht und ich mei Ruh''-Strategie. Einfach auf Durchzug stellen, zum diskutieren gehören immer zwei, man kann auch einfach aussteigen und ihr ihre Meinung lassen und selbst die eigene behalten. Andererseits setzt das natürlich schon voraus, dass deinerseits die Bereitschaft andere Argumente kritisch zu prüfen und ggfs. die eigenen Ansichten zu korrigieren vorhanden ist, denn wer im Glashaus sitzt sollte wirklich nicht mit Steinen werfen.

  • 2
    ich glaub ich bin im falschen körper!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Antwort von moebi64 moebi64

    Also ich glaub zunächst mal nur du hast ein ziemlich extremes Bild davon wie ein Mädchen zu sein hat und dieses ist u.a. auch extrem falsch. Wenn ich mir deine anderen Fragen so ansehe so scheint es deinen Eltern auch nicht besser zu gehen. Ein Mädchen muss jedenfalls nicht a priori eine Oberweite wie Dolly Buster bekommen, auch nicht permanent in pink herumlaufen, sich schminken oder im kurzen Kleidchen herumscharwenzeln. Es gibt da genügend Gegenbeispiele die dir eigentlich auch bekannt sein müssten, du müsstest nur mal vor die Tür gehen oder eine Zeitschrift aufschlagen. Selbst unter den angesagten Models sind kaum welche mit ausufernder Oberweite zu finden, dafür genügend mit sehr kurzen Haaren. Warum also in aller Welt übertreibst du so und warum musst du dich so abwertend ausdrücken?

    Wenn es dir auch mit einer angemesseneren Ausdrucksweise nicht gelingt dich vernünftig mit deinen Eltern auseinanderzusetzen (dazu gehört auch eine angemessene Lautstärke von beiden (!) Seiten), dann wende dich an eine Vertrauensperson zwecks Vermittlung. Noch sehe ich keinen Grund an deinem Körper herumzupfuschen, wenn nach Beseitigung aller Vorurteile und Übertreibungen das Problem immer noch besteht ist dafür immer noch genug Zeit.

  • 2
    mein freund machte Schluss
    Antwort von moebi64 moebi64

    Auf jeden Fall stehen die Chancen mit Abstand und Zeit weit besser als ohne, weil er im Moment so sehr verletzt und enttäuscht ist, dass er deine guten Seiten nicht mehr wahrnehmen kann, sondern nur noch das Negative sieht. Wenn er dich eine Weile nicht mehr sieht, verliert er auch das Negative aus dem Blick und vielleicht (!) kann er dann das positive wieder vermissen. Allerdings fürchte ich, dass ihr dann nur wieder beide enttäuscht werdet aber das ist wieder ein anderes Kapitel.

  • 2
    Mein Freund und seine Mutter
    RatgeberHelden Antwort von moebi64 moebi64

    Zum erwachsen werden gehört es dazu sich von den Eltern abzugrenzen und die Verantwortung für sein Leben Schritt für Schritt selbst zu übernehmen. Das ist nicht einfach eine Frage der Jahre die man bereits gelebt hat oder aber sich einfach von der Mutter leben ließ. Man bekommt das nicht geschenkt, das ist kein Automatismus. Wenn man fragen muss, trifft ein anderer die Entscheidung und trägt damit auch die Verantwortung, hätte man selbst entschieden, müsste man auch selbst die Verantwortung für seine Entscheidung tragen.

    Dein Freund allerdings hat dir deutlich zu verstehen gegeben, dass er dies nicht will, deinen Weg für ''schlecht erzogen'' hält. Er zieht die Variante seiner Mutter vor auch wenn es damit für euch unbequem wird. Aufgrund dieser eindeutigen Stellungnahme von ihm befürchte ich, dass sich dies auch nicht mit 18 und noch nicht einmal mit 28 ändern wird. Es sei den seine Mutter stirbt vorher, doch auch dann befürchte ich wird er sich nur eine andere Person suchen die für ihn die Verantwortung tragen darf/muss. Damit kannst du dich nun abfinden oder dir einen Jungen suchen der gerne erwachsen und unabhängig werden will. Die Option ihm dabei zu helfen unabhängig zu werden besteht nicht wenn er dies nicht möchte, es ist sein Leben und wenn er das als braver Sohn verbringen will so musst du das akzeptieren. Wenn wir lieben machen wir gerne den Fehler immer nur bei den anderen zu suchen und unsere Liebsten als wehrlose Opfer zu sehen aber dein Freund genießt das rundum Sorglos Paket im Hotel Mama und er weiß, wenn er beginnt sich abzugrenzen dann gefährdet er dies.

  • 6
    Verhältnis pubertierende Tochter-Vater und Mama dazwischen
    Antwort von moebi64 moebi64

    Vielleicht wäre eine Erziehungsberatungsstelle wirklich gar nicht so schlecht, die weglauferei birgt ja auch gewisse Risiken. Im Moment wirst ja in erster Linie du erzogen und ich muss sagen, das macht deine Tochter gar nicht so schlecht, ein pfiffiges Kerlchen aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch. Dennoch, die Strategie deine Tochter läuft weg, dann läufst du hinterher und regelst die Probleme mit deinem Mann für sie, ist der falsche Weg.

    Im ersten Fall mit dem krassen Fehlverhalten deines Mannes hätte ich als deine Tochter erwartet das du mir zur Seite stehst auch ohne das ich dich dazu nötigen muss. Sie hat nun gemerkt wie es klappen kann und so besteht die Gefahr, dass das ''such mich doch''-Spiel eskaliert.

    Die Sache mit der Gartenarbeit seh ich zwiegespalten, natürlich sollte es nicht so sein, dass deine Tochter lediglich Gast ist und sich bedienen lässt aber ich finde es etwas viel verlangt von sich aus Hilfe anzubieten und zu erschnuppern wann es euch zu viel wird. Nach der Aktion letzten Sonntag hätte ich mir lieber die Zunge abgebissen als euch Hilfe anzubieten, selbst dann wenn mir fast das Herz zersprungen wäre wenn ich sehe wie du dich plagst. Sicherlich steht eine angemessen Entschuldigung deines Mannes immer noch aus oder? Schließlich schreibst du nur ''du vermittelst'', so ein Vorfall lässt sich aber nicht mehr ausschließlich über Unterhändler lösen.

    Die Gemeinschaftsaufgaben sollten an einem runden Tisch unter Beteiligung aller fair verteilt werden, dann hat jeder seine Pflichten zu erledigen und fertig. Es macht ja keinen Sinn wenn jeder die eigene Wäsche wäscht, das eigene Essen kocht etc, das heißt aber noch lange nicht, dass dies alleine dein Job ist. Gartenarbeit gehört für mich allerdings nicht zu den Gemeinschaftsaufgaben, das ist euer Hobby, es sei denn ihr seid gezwungen euch von den eigenen Erzeugnissen zu ernähren. Wenn über die gerecht verteilten Pflichten hinaus noch besondere Hilfe von euch benötigt wird, kann man die erbitten und evtl. etwas dafür anbieten. Wenn deine Tochter ihre Pflichten erledigt hat, dann muss es aber auch in Ordnung sein wenn sie ihre Freizeit einfach mit ''abhängen'' und Handy tippseln verbringt, ihr wollt ja auch nicht vorgehalten bekommen, dass so ein Garten viel mehr Arbeit macht als er Nutzen bringt.

    Eigentlich sollte das alles gar nicht so schwer sein, das Problem hier ist, dass du eigentlich gleich zwei Menschen zu einem rücksichtsvollen Umgang miteinander anhalten musst. Deinem Mann scheint es ja vollkommen neu zu sein, dass ein 15jähriges Mädchen ein empfindsames Wesen ist und kein Toady. Ein Kind ist kein Investitionsgut auch wenn es ne Menge Geld kostet sie groß zu bekommen und auch wenn ihr teure Einzelstunden bezahlt habt, finde ich es unangemessen nun dafür entsprechende Leistungen zu erwarten. Das ist ihr Leben und wenn sie - aus welchem Grund auch immer - im Moment keinen Kopf dafür hat und ihre Leistungen nicht abrufen kann, so ist das ihre Sache und dein Mann sollte seine Enttäuschung tunlichst für sich behalten. Ihn damit zu entschuldigen, sry. aber dafür hätte ich an der Stelle deiner Tochter keinerlei Verständnis. Woher bitte willst du wissen ob sie nicht vielleicht selbst auch enttäuscht ist, sich aber einfach selbst im Wege steht und unfähig ist zur Seite zu treten?

    Was mir hier auch fehlt ist, dass du vor dem unglaublichen Fauxpas deines Mannes mal ein Mutter-Tochter-Gespräch mit ihr geführt hast mit dem Inhalt ob sie etwas bedrückt, ob es Gründe dafür gibt das sie nicht mehr so gut spielt wie sie eigentlich kann. Letztlich will doch jeder Mensch gewinnen, irgendwo liegt uns das im Blut, da könnte man doch mal so von Frau zu Frau, ohne Vorwurf, nur mit Anteilnahme und Interesse ... Aber egal, dafür ist es nun definitiv zu spät, vielleicht das nächste Mal.

  • 4
    Hilfe ich habe meine Mathearbeit nicht abgegeben!!!!!
    Antwort von moebi64 moebi64

    Wenn du genau weißt, dass du alleine nicht gut Mathe lernen kannst, warum in aller Welt gehst du dann in eine Gruppennachhilfe wo sich alle die Zeit der Lehrerin teilen müssen? Du brauchst keinen studierten Matheexperten, du brauchst jemanden der sich genau auf dich einstellt, dich an die Hand nimmt und dich persönlich fordert und fördert. Zu meiner Schulzeit habe ich auch Nachhilfe in Mathe gegeben, klar, ich war nicht studiert und hatte keinen Abschluss aber Mathe kann ich und ich hab mich genau auf die Mädels eingestellt, teurer wie so eine Gruppenstunde war ich auch nicht und ein Ergebnis schlechter als zwei wäre mir gegen die Ehre gegangen.

    Was du mit deinem Lehrer machst, da kann ich dir schlecht raten, ich kenne ihn ja nur aus deinen Beschreibungen und es honoriert eben doch nicht jeder Ehrlichkeit, vor allem wenn die Ehrlichkeit damit verbunden ist, dass einem ein Spiegel vorgehalten wird. Immerhin wärst du nie auf die Idee gekommen wenn du ihm nicht zutrauen würdest eine Arbeit zu verschlampen.

    Auf jeden Fall musst du aber an deiner Motivation arbeiten, mit der Einstellung ''kann ich eh nicht also versuch ich es erst gar nicht'' stehst du dir nur selbst im Wege. Ob du etwas kannst weißt du immer erst nachdem du es versucht hast! Mag sein das dein Mathelehrer wirklich den Beruf verfehlt hat und seine pädagogische Eignung indiskutabel ist, doch so viele Ausreden und Entschuldigungen wie du in deinen kurzen Aufsatz gepackt hast, das geht echt auf keine Kuhhaut mehr. ;-)

    Kommentar von Lonys LonysLonys

    ich weiß :) Ich hab verdammt viel Glück gehabt wie ich es meinem Lehrer doch noch gesagt habe und ich darf die Arbeit nachschreiben trotzdem mach ich sowas nie wieder weils auchg schlimmer enden könnte... trotzdem ist deine Antwort ziemlich gut gelungen obwohls schon etwas spät ist :)

  • 4
    Immer krank durch Arbeit im Kindergarten. Wie kann ich mein Immunsystem stärken?
    Antwort von moebi64 moebi64

    Mir scheint das du bislang (in deiner Jugend/Kindheit) etwas überbehütet wurdest und deinem Immunsystem einfach das Training fehlt. Diese Krankheitswelle von der du hier berichtest (und vermutlich auch die anderen, welche du nur andeutest) ist vollkommen natürlich. Es fängt mit einer heftigen Krankheit an, die dein Immunsystem komplett bindet - eine echte Influenza würde jedes, auch das allerstärkste Immunsystem an den Anschlag bringen - und dann ist nachfolgenden Erregern - die es natürlich an einer Arbeitsstelle mit viel ''Kundenverkehr'' (hier die Kinder) - zur Genüge hat, Tür und Tor geöffnet. Wenn du dich davon so nerven und stressen lässt, deutet das darauf hin, dass du wenig Übung hast im krank sein und damit auch dein Immunsystem noch relativ ungeübt ist. Da gibt es keinen Trick und keine Pillen, dein Immunsystem muss einfach alle gängigen Erreger mal kennenlernen, punktum. Der übermäßige Gebrauch von Desinfektionsmitteln ist dabei eher kontraproduktiv. Bei uns hieß es immer ''Dreck macht Speck'', was nichts anderes bedeutete als das wer ein gut trainiertes Immunsystem hat in aller Ruhe rund und gesund werden kann.

    Hätte dein Immunsystem den einen oder anderen Erreger (z.B. der Mittelohr- oder Bindehautentzündung) schon früher kennenlernen dürfen, als es noch nicht von der Influenza voll in Anspruch genommen wurde, wer weiß, dann hätte es vielleicht bereits eine Strategie in der Schublade gehabt, so musste es es eben auf die harte Tour lernen. Für dein Immunsystem gilt buchstäblich der doofe Spruch ''was dich nicht umbringt macht dich stärker'', jede überstandene Krankheit hinterlässt eine Strategie wie das nächste Mal damit umzugehen ist. Eine Universität an der dein Immunsystem in der reinen Theorie lernen kann gibt es nicht da wir seine Sprache noch nicht gut genug sprechen. Entweder du lernst es jetzt oder irgendwann später mal, da ist es dann aber auch nicht weniger unangenehm.

  • 4
    Habe ich es dann versaut oder nicht ?
    Antwort von moebi64 moebi64

    Naja, ich würde eher sagen das war der klassische Fehlstart. Überlege doch mal was du da letztlich geschrieben hast, also irgendwo ist sie niedlich aber auf keinen Fall ist sie es wert sie direkt anzusprechen aber auf fb kann man ja mal, kostet ja nix. Nun, so interpretiert wird es vielleicht verständlicher, wenn sie keine Lust hatte zu antworten aber das ist doch nun auch nichts was man einem Menschen ewig nachträgt. Wenn dein Mofa beim ersten Mal nicht direkt anspringt bringst du es doch auch nicht gleich zum Schrottplatz, sondern versuchst es noch einmal, oder? Wenn du das nächste Mal fremde Mädchen im Internet anschreibst könntest du allerdings schon darauf achten sie mit deinem Text nicht implizit derart abzuwerten, das haben die viel nicht so gerne.

    Kommentar von DontWelldone244 DontWelldone244

    Also trotzdem ansprechen ?

    Kommentar von moebi64 moebi64moebi64

    Wenn sie für dich etwas besonderes ist, auf jeden Fall, ist sie eine Option unter vielen kannst du auch die nächste nehmen ohne ''Vorbelastung''. Ist sie aber etwas besonderes so könntest du das auch gleich mit in deinen Kontaktversuch aufnehmen, ''niedlich'' das ist so ein Allerweltskompliment, vieles ist niedlich wenn auch nicht jede. Wenn man merkt das du dir Mühe gegeben hast, ihr wirklich Aufmerksamkeit geschenkt hast, dein Kompliment genau auf sie zugeschnitten ist und nicht sozusagen mit dem Gießkannenprinzip auf jede zweite passt, dann fällt es gleich viel schwerer dich abblitzen zu lassen. Selbst wenn es dann trotzdem nichts wird war es dann nicht völlig umsonst, so gewinnst du nämlich Übung darin wie man richtig Komplimente macht und Kontakt aufnimmt und wenn du dann die richtige findest bist du wenigstens gut gerüstet.

  • 3
    kann man Heilpflanzen in der Gärtnerei kaufen?
    Antwort von moebi64 moebi64

    Viele kann man auch in der Gärtnerei, dem Supermarkt auf dem Markt (hier sogar bevorzugt), im Gemüseladen um die Ecke oder sonst wo kaufen. ''Sammeln'' meint in diesem Zusammenhang aber raus gehen, die Pflanzen selbst zu erkennen und zu bestimmen und nicht jemanden dafür zu bezahlen, dass er sie einem auf dem Silbertablett serviert. Lass dich also besser nicht erwischen, wenn ich deine Lehrerin wäre würde ich dies so als ungenügend werten, da das Thema krass verfehlt wurde.

  • 4
    eltern bezeichnen mich als schlechten mensch weil ich nicht über den tod meiner schwester trauer
    Antwort von moebi64 moebi64

    Du bist kein schlechter Mensch nur weil du nicht über einen bestimmten Menschen trauern kannst, der dir aus deiner Sicht das Leben zur Hölle machte. Du solltest aber auch nicht über die Trauer der anderen den Kopf schütteln, diese hatten möglicherweise ein ganz anderes Verhältnis zu deiner Schwester und dann ist es normal zu trauern. Akzeptiere die Trauer der anderen, dann kannst du auch verlangen, dass diese deine Zurückhaltung akzeptieren. Über die Toten sollte man nichts schlechtes mehr sagen, sie können sich nicht mehr ändern, konstruktive Kritik ist somit ausgeschlossen. Traurig musst du wirklich nicht sein, schon gar nicht auf Kommando, doch mit deinen Vorwürfen weiteres Salz in die Wunden zu streuen muss auch nicht sein. Es ändert nichts mehr an dem was geschehen ist und hilft weder dir noch sonst irgendwem.

  • 3
    Iphone für mein Sohn
    Antwort von moebi64 moebi64

    ''Wie die alten sungen, so zwitschern schon die Jungen''. Kennst du den Spruch? Du hast selbst so ein Statussymbol, kein Wunder das dein Sohn auch eines möchte. Das hat wenig damit zu tun wieviele andere in der Schule ein Smartphone haben, ein Smartphone ist noch lange kein ''IPhone''. Es macht also durchaus Sinn als Vater oder Mutter sich zu überlegen welche Werte man seinem Kind vorlebt. Immerhin hat er selbst erkannt, dass er dafür etwas bieten muss (oder tut zumindest so), du solltest also schon darauf achten, dass du einen guten Deal schließt und auch darauf achtest das er seinen Teil des Deals einhält, dann kann das durchaus noch zu einer guten Sache werden.

    Wenn es deinem Sohn wichtig genug ist dafür Opfer zu bringen dann kann man das machen aber lasse dich dabei nicht verkohlen! Wenn er die Spiele dafür am IPhone spielt, braucht er natürlich kein Laptop mehr zum spielen, da musst du schon etwas besser verhandeln! Sonst lernt er daraus nur, dass seine Eltern keinen blassen Schimmer vom aktuellen Stand der Technik haben und sich nach Belieben verkohlen lassen. ;-)

  • 2
    Häufiger Streit in der Beziehung
    RatgeberHelden Antwort von moebi64 moebi64

    Jeder Mensch hat so seinen eigenen Rhythmus wie er den Tag über so drauf ist. Wenn ihr wirklich überwiegend Nachts streitet, so setzt da an, du schreibst ja schon, du wirst schnell müde, das könnte bereits die Ursache sein. Ich z.B. bin ungenießbar wenn ich hungrig bin und auch unmittelbar nach dem aufstehen, mein Mann weiß das und lässt mich dann vor mich hin grummeln ohne dies persönlich zu nehmen, ist es ja auch nicht. Ebenso könntet ihr dazu übergehen Nachts nur noch über Dinge zu reden bei denen ihr euch einig seid, nur noch über angenehme Dinge die ihr dann mit ins Bett nehmt, alles was auch nur entfernt nach Unstimmigkeit müffelt muss vor Sonnenuntergang beredet werden. Probiert es mal aus, es ist nicht gut Ärger mit ins Bett zu nehmen, davon hast du doch sicher auch schon gehört. Oder ihr verschiebt das Reden gleich auf den Tag und du kuschelst dich an ihn und döst während er was anderes tut, wenn du schnell müde wirst und er nicht, dann müsst ihr dafür einfach eine Lösung finden. Das du gegen deinen Rhythmus lebst ist jedenfalls keine Lösung, das stresst dich und damit kommt Stress in eure Beziehung.

  • 3
    Unfall mit 0,765 Promille welche Folgen
    Antwort von moebi64 moebi64

    Natürlich kann der Blutwert noch abweichen aber nicht nur nach oben, auch nach unten, der Atemalkoholgehalt ist bestenfalls ein Anhaltspunkt mehr aber auch nicht. Lass dich erst mal nicht bange machen und suche dir für alle Fälle rechtlichen Beistand, es gelten ja andere Grenzwerte wenn erst mal was passiert ist. Was die 225ml bei dir anrichten hängt halt auch von deinem Gewicht und der Zeit ab, es gibt Rechner im Internet, Dr.Google hilft da kannst du deine Daten eingeben und erhältst zumindest schon mal etwas bessere Werte als die flotte Schätzung des Polizisten. Der Arbeitskollege meines Mannes hatte beim Pusten angeblich 1,2 Promille und das als überzeugter Antialkoholiker, erst der Blutwert ergab dann auch die zu erwartenden 0,0 Promille, von wegen der Wert ist du verdoppeln.

    Kommentar von ginatilan ginatilanginatilan
    von wegen der Wert ist du verdoppeln.

    der Wert ist zu verdoppeln wenn anstatt ‰ mg/l gemessen wird.

    der mg x2 ergibt dann Promille

    der Atemalkoholgehalt ist bestenfalls ein Anhaltspunkt mehr aber auch nicht.

    bis 1,1‰ ist der Dräger Alcotest 7110 Evidential gerichtlich verwertbar, so sieht der aus:

    http://www.verkehrslexikon.de/Texte/AlkTestGeraete02.php

    da aber beim Fragesteller Blut abgenommen wurde, gehe ich davon aus, dass die Polizisten Ausfallerscheinungen annehmen, deswegen auch mein Rat wegen dem Anwalt

    Kommentar von moebi64 moebi64moebi64

    OK, dann verstehe ich jetzt auch den Rat unter keinen Umständen zu kooperieren, egal wie rein das Gewissen auch ist und auf einer richterlich angeordneten Blutprobe zu bestehen. Ich hatte mich schon länger gewundert warum man nicht die Chance nutzen soll sich durch den Atemalkoholtest zu entlasten, sonst kostet es ja auch wertvolle eigene Zeit. Dann ist das also auch geklärt, schade aber passt ins Bild. Den Anwalt würde ich mir schon aufgrund des Verhaltens der Unfallgegner nehmen. Ausfallerscheinungen ohne medizinische Ausbildung diagnostizieren bei einem Menschen der so verängstigt ist und unter Druck gesetzt wurde, dass er sich nicht mehr anders zu helfen weiß als die Polizei zu rufen, naja.

    Kommentar von ginatilan ginatilanginatilan

    Ausfallerscheinungen ohne medizinische Ausbildung diagnostizieren

    Ausfallerscheinungen hat nichts mit Medizin zu tun.

    Ausfallerscheinungen bei Trunkenheitsfahrten sind z.B Schlangenlinien fahren, rechts blinken aber links abbiegen usw..

    und ein Unfall (egal welcher Art) unter Alkoholeinfluss wird immer als Ausfallerscheinung eingestuft!

    und nun ist die Aufgabe des Anwaltes zu beweisen, dass dieser Unfall auch ohne Alkoholeinfluss passiert wäre.

    und bei dem Umstand des Unfalls sehe ich sehr, sehr gute Gründe dafür, dass der Anwalt das auch beweisen kann!

    edit:

    ist schade, dass sich der Fragesteller jetzt nicht mehr meldet:-(

  • 2
    Wok zu groß für Gasherd?
    Antwort von moebi64 moebi64

    Ich habe (nicht nur) einen Wok und es stimmt, wenn du auf einem 60er oder 70er Herd mit so einem Teil arbeitest kannst du keine weitere Kochstelle mehr verwenden. Mir macht das nichts, denn zu pfannengerührten gibt es eh Reis und der wird nicht auf dem Herd zubereitet, mein Gasherd lässt sich hierzu nicht weit genug reduzieren. Das so ein Riesenteil nicht einfach auf dem Herd stehen bleiben kann muss doch auch dir klar sein, versuche einfach mal, während die dort steht 2-3 Töpfe zu benutzen.

    Im übrigen halte ich den Wok für sehr schlecht designed, der käme mir nicht in die Küche, versuche doch darin mal das Gemüse schnell herum zu wirbeln ... viel Spaß beim anschließenden Küche putzen. Überlege dir einen besseren Platz zur Aufbewahrung (wie wäre es mit deinem Zimmer?) und suche dir dann ein vernünftiges Teil. Zur Not sehe dir mal ein Video an wie man einen Wok richtig benutzt, damit du eine Vorstellung davon bekommst worauf es ankommt.

    Ein Gasherd zum pfannenrühren ist ''eigentlich'' ein wahrer Traum, besser geht es nicht, da kannst du mit dem billigsten Aluteil schon gut arbeiten, du brauchst lediglich darauf zu achten das das Teil auf deinem Gitter standfest genug ist. Allerdings habe ich Zweifel ob selbst dein stärkster Brenner nicht doch viel zu schwach auf der Brust ist, ich hab nen dreifach Brenner und der reicht mir nicht.

  • 6
    komisch?männerwelt
    RatgeberHelden Antwort von moebi64 moebi64

    Viel wichtiger als was die Männerwelt im allgemeinen so will ist doch was möchtest denn du? Also wenn du ganz frei entscheiden könntest, lieber abschließen oder hättest du eigentlich gerne die Beziehung weiter geführt? Wer wollte denn die Trennung und/oder weshalb denn eigentlich? Verarbeitet das doch in einem Trennungsgepräch, denn erst wenn das Beziehungsende bis ins Detail geklärt ist kann man überhaupt über eine richtige Freundschaft nachdenken. Wenn einer noch an der Beziehung hängt sollte man auch erst einmal eine Pause einlegen, etwas Abstand einhalten bis derjenige das Ende verinnerlicht hat. Danach erst wäre dann eine schöne Freundschaft denkbar.

    Kommentar von JaquelineF333 JaquelineF333

    das problem ist,das ich ihn immer noch will.aber es verunsichert mich so,das er mir auch ständig schreibt.aber ich kann ja wirklich nicht einfach so nachfragen ob da doch noch was ist,oder ob er mich einfach so verlieren will. er wollte die trennung,aber danahc hat es ihn weiter gestärt das ich feiern gehe oder sowas...

    wir hatten ein Gespräch,aber diese hoffnungen das es sich nicht sicher ist und sowas kame danach und jetzt schreiben wir fast jeden tag,aber ich denke von ihm aus nur freundschaftlich

  • 6
    Beziehung mit einem Hells Angel?
    RatgeberHelden Antwort von moebi64 moebi64

    Einerseits wunderst du dich, dass du immer den selben Typ Mann anzuziehen scheinst andererseits schreibst du scheinbar offen aber eigentlich total verniedlichend, dass du ''so manches akzeptieren kannst''. ''So manches''? Jetzt mal im Ernst du bist gerade dabei zu akzeptieren, dass der Mann an deiner Seite sich als Herrscher über Leben und Tod aufspielt, sich das Recht anmaßt anderer Menschen Leben zu beenden! Geht's noch? Du bist schlicht und ergreifend bereit alles aber auch wirklich alles und noch ein bisschen mehr zu akzeptieren, zu tolerieren und auch mitzutragen. Da ist es keine Kunst mehr offen zu dir zu sein, ob ich das nun fair finden soll, ich weiß nicht du wirst so zur Mitwisserin und letztlich auch zur Mitschuldigen. Wenn ich davon erfahre das jemand einen anderen Menschen töten will und nichts dagegen unternehme, dies zulasse, so bin ich mitschuldig. Wenn man aber erst mal einen Menschen liebt liefert man ihn nicht mehr ans Messer also muss man handeln solange man noch kann.

    Ich habe großes Mitgefühl mit Frauen (oder auch Männern) deren Partner ein Doppelleben geführt haben und die plötzlich damit konfrontiert werden was ihr Partner getan hat. Meist fühlen diese sich absurderweise auch mitschuldig und werden unfairerweise auch von ihrem Umfeld mit zur Rechenschaft gezogen, dazu würdest du im Falle eines Falles aber nicht gehören.

    Setze dich mal ganz ruhig hin und versuche dir die Situation vorzustellen, wie wäre es zu erfahren dein Partner hat X getötet. X hat eine Frau/einen Mann und soundso viele kleine Kinder hinterlassen die nun nicht wissen wie es weiter gehen soll. Wie würdest du dich fühlen, wie muss sich ein Sohn fühlen wenn es heißt dein Vater hat x Menschenleben zerstört? Findest du wirklich das es zusammenpasst verantwortungsbewusst zu sein und mit Mord kein Problem zu haben? Frage auch ihn, was es für ihn konkret rechtfertigt einem anderen Menschen das Leben zu nehmen und überlege dir dann ob du das mittragen willst.

    Du bist stolz darauf so offen und tolerant zu sein und dir immer erst ein eigenes Bild zu machen, das kannst du auch, keine Frage, jeder sollte so sein. Das kann aber nur funktionieren wenn man trotzdem noch eigene Werte hat und sollten die durch das eigene Bild verletzt werden auch Konsequenzen zieht. Das darf nicht dazu führen das man letztlich völlig ohne Werte einfach alles schön redet und akzeptiert. Was er dir gegenüber offen zugegeben hat ist kein Vorurteil mehr, kein vielleicht und kein ''kann'', das ist Tatsache, Information aus ersten Hand!

  • 4
    Chefin verbietet mir indirekt das Kinder kriegen,
    Antwort von moebi64 moebi64

    Für mich hört sich das weniger nach ''verbieten'' an als nach einer riesengroßen Panik deiner Chefin plötzlich auf dich verzichten, dich dabei aber weiter bezahlen zu müssen. Sie wird dir ganz sicher nicht den Hals umdrehen und auch keine Wände hoch gehen, was sollte das denn bringen aber es gibt auch noch andere Reaktionen die vielleicht keinem von euch beiden so richtig schmecken werden. Weil du schon so schön fragst was ich an deiner Stelle tun würde, ich würde wissen wollen was denn wäre wenn, was man dann mit dem wissen macht ist wieder eine andere Frage.

  • 2
    Morgens kein Kater bekommen ?
    Antwort von moebi64 moebi64

    Wenn man (zu) viel Alkohol trinkt schläft man normalerweise ohnehin sehr viel schlechter und wacht häufiger auf, dann stellst du dir ein paar Becher Wasser auf den Nachttisch und bei jedem wach werden, ansetzen, schlucken, hinlegen weiter pennen. Von Flaschen halt ich nich so viel, bis man den Verschluss aufgedröselt hat ist man ja wach. ;) Falls der Kopf am Morgen noch schmerzen sollte, wenn du es nicht gar so übertrieben hast reicht das Wasser, fügst du bei der letzten Runde vor (!) dem aufstehen noch ne Aspirin dazu. Die sollte auch schon bereit liegen, denn du solltest noch mal einschlafen können und nicht mit schmerzenden Kopf aufstehen, dann braucht man nämlich nur noch mehr Schmerzmittel. Das restliche ''Katergefühl'', das sich ausgelaugt fühlen liegt dann daran, dass dein Körper wirklich ausgelaugt ist und viele Salze verloren hat, daher macht das sogenannte Katerfrühstück auch durchaus Sinn. Es muss nicht unbedingt der berühmte Hering sein, alles was würzig ist, viel Säure und Mineralsalze enthält geht.

  • 4
    Nähe/Distanz-Problematik - Was hilft?
    RatgeberHelden Antwort von moebi64 moebi64

    Irgendwo kann ich sogar noch nachvollziehen das er dich nicht die ganzen Semesterferien jede Nacht da haben will, es ist einfach etwas anderes ob man allein ist oder nicht und es wirkt so als würde er dich zwar schätzen hätte sich aber noch nicht vollkommen auf dich eingelassen. Vielleicht ist es für ihn einfach noch Ausnahmezustand wenn du bei ihm bist, das könnte ich gerade noch verstehen.

    Was für mich vollkommen unverständlich und auch indiskutabel ist, ist das er dir auch nicht gestattet ausnahmsweise einen Abend früher zu kommen weil du am Freitagmorgen einen Termin und keine andere Übernachtungsmöglichkeit hast. Das würde ich sogar für einen einfachen Kumpel tun, für solche Fälle hatte ich immer irgendwo ne Matratze rumfliegen. Es würde mich jetzt wirklich mal interessieren wie er reagiert hätte wenn ihn sein bester Freund gefragt hätte.

    Aber egal wie, ob er dem die Übernachtung erlaubt hätte oder nicht, jemanden der so wenig hilfsbereit ist mit dem möchte ich nie und nimmer mein Leben teilen und somit wäre eine Beziehung mit so jemanden für mich reine Verschwendung von Lebenszeit. Aber das ist jetzt eine ganz persönliche Sache, die musst du nach deinen eigenen Werten entscheiden.

    Kommentar von Trulla78 Trulla78Trulla78

    eigentlich eine sehr gute Antwort, aber ich fürchte, Sie kann nicht viel damit anfangen:

    http://www.gutefrage.net/nutzer/Emmi90/fragen/neue/1

    Kommentar von Trulla78 Trulla78Trulla78

    http://www.gutefrage.net/nutzer/miapia91/fragen/neue/1

    und das ist mir nur "kurz" aufgefallen...