Sie will gerade keine Beziehung dran bleiben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es mag vielleicht in der heutigen Zeit etwas naiv klingen, doch ich würde einfach mal in erster Linie auf das vertrauen was sie selbst sagt und nicht so viel interpretieren. Das hat auch den Vorteil, dass ich es immer noch besser finde wenn ich enttäuscht werde, weil ich einem Menschen der mir wichtig war vertraut habe und dies nicht berechtigt war als das ich enttäuscht werde, weil ich einem Menschen nicht vertraut habe und ihm damit Unrecht getan habe.

Sie selbst hat dir gesagt, dass sie dich mehr als nur gern hat und das wäre für mich das was zählt. Ihre Gründe gegen eine Beziehung sind alles Dinge die sich mit einer großen Unsicherheit ihrerseits erklären lassen. Das heißt nun nicht, dass sie geschwindelt hätte als sie sagte dir zu vertrauen, doch ''damals'' bezog sich das auf dich als ''guten Freund''. Die Erwartungen die man an einen guten Freund hat sind aber nun mal anders und vor allem lange nicht so hoch wie die an einen Partner.

Dazu scheint sie auch noch große Probleme zu haben sich selbst zu vertrauen, anders lassen sich Aussagen wie

das es nicht gut wäre sich in sie zu verlieben, da sie nur Probleme bringen würde, ich hundert bessere haben könnte und ich nicht meine Zeit mit ihr verschwenden sollte

nicht erklären. Dieses Vertrauen aufzubauen und ihre Argumente zu entkräften könnte allerdings durchaus ein sehr langwieriges und mühsames Projekt werden. Ob sie für dich so besonders ist, dass du dieses Projekt mit ihr zusammen durchziehen möchtest, auch wenn sie sicherlich Recht damit hat, dass es mit manch anderer weit einfacher wäre und du noch nicht mal eine Erfolgsgarantie hast, das musst du selbst entscheiden. Ich persönlich finde ja, dass leicht(er) errungene Siege auch nicht annähernd so befriedigend sind als die für die man sich so richtig strecken muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jens2012
18.11.2015, 18:12

Das waren sehr ermutigende Worte von dir, vielen Dank dafür, ich habe auch schon darüber nachgedacht gehabt das sie wirklich die Wahrheit sagt, aber es gab halt auch einige Aspekte die dagegen sprachen deshalb war ich mir nicht sicher ob ich weiter machen sollte. Für mich steht fest das wenn ich eine Chance habe, ich alles geben werde um sie zu nutzen, ich habe bisher noch kein Vergleichbares Mädchen getroffen, und finde sie einfach in allen Aspekten perfekt, doch wenn sie mich nicht will, dann finde ich ist es wirklich besser ihr nur ein guter Freund zu sein... Ich würde das Projekt mit ihr zusammen durchziehen, sie wär es mehr als Wert, doch falls es sich doch so entwickeln sollte, das aus uns ihrer Ansicht nach nichts werden kann, dann muss sie wohl oder übel nur auf meine Hilfe als Freund und nicht als Partner hoffen :/

1

ich würde auch nochmal nachhaken...dass ihr oft nicht soo viel Zeit füreinander hättet ist zwar blöd,aber wenn man ineinander verliebt ist,ist einem das eigentlich egal.Also ist ihre Reaktion in der Tat etwas komisch...
Ich könnte mir schon vorstellen,dass sie eine Ausrede gesucht hat um dich als Freund nicht zu verlieren.
Schließlich ging sie auch davon aus,du seist in eine andere verliebt und hat dich ermutigt mit derjenigen zu sprechen; anscheinend ohne eifersüchtig zu sein...schon komisch...
Ich würd ihr nochmal sagen,dass ich es ernst meine und eine klare Antwort von ihr will,damit ich nicht weiter grübeln muss.Außerdem braucht man das um über jemanden hinweg zu kommen...Wenn ihr Freunde seid ist das das mindeste was sie tun kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jens2012
18.11.2015, 17:43

Ihr Reaktion ist schon seltsam das stimmt, doch sie erwähnte was denn aus ihr "als meine Queen" würde, wenn dieser jemand in den ich verliebt sei auch etwas für mich empfinden würde, ich nehme daraus jetzt nicht hundert prozentig das sie eifersüchtig war aber es war ihr anscheinend nicht egal, und ich denke du hast recht das ich eine klare Antwort verlangen kann, ich denke ich werde nocheinmal mit ihr über das ganze reden...

0

Hey, erstmal ziemlich coole story, ich wär froh wenn das meine freundin ich die ich verliebt bin mal machen würde. Aber zurück zu dir..
Ich würde einfach nochmal fragen und ihr zeigen das du es ernst meinst, ich glaube keiner würde ohne ein grund so reagieren.. Frag sie doch nochmal warum sie das denk

Ich wünsche dir viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jens2012
18.11.2015, 18:03

Ja ich fand auch es lief verdammt gut, fast schon zu gut, aber es scheint als hättest du recht und es gibt da definitiv noch redebedarf :/

0
Kommentar von Cooki3monster
18.11.2015, 18:04

Rede einfach mit ihr nacher fühlst dich nur mies wenn du es nicht getan hast und es anders kommt

0
Kommentar von Cooki3monster
18.11.2015, 18:31

Das ist heutzutage sowieso das mega Problem das leute nicht mit einander reden so kommt es oft zu Missverständnissen

0
Kommentar von Cooki3monster
18.11.2015, 18:59

Stimm ich dir voll und ganz zu :D
Okay langsam wirds nen chat statt nem frage Forum xDD

0

Wenn sie keine möchte dann gib ihr Freiraum und Zeit ! Aber gib sie nicht auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jens2012
18.11.2015, 18:04

Ich will sie nicht aufgeben, sie ist das Mädchen das ich will, aber wenn sie mich nicht will dann sollte ich wohl aufgeben :/ aber ja ich werde noch schauen wie sich das ganze entwickelt

0
Kommentar von moppelkotze789
18.11.2015, 18:09

Also ich habe meinem jetzigen Freund auch Zeit gegeben und nun sind wir glücklich zusammen !

0
Kommentar von moppelkotze789
18.11.2015, 18:32

Ja :)
Vlt wird das ja so !

0
Kommentar von moppelkotze789
18.11.2015, 18:36

Ja natürlich!! Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und drücke dir die Daumen !!

0

Ich glaube sie sieht in dir einfach nur einen sehr guten Freund, oder einen großen Bruder, mehr nicht, sorry :/

Und der Kontakt ist noch immer gleich geblieben, weil sie dich wegen so einer Aktion trotzdem nicht verlieren will, als besten Freund. Und deshalb geht es so weiter als wär nichts passiert. 

Ich hoffe es war nicht zu hart das zu lesen, was ich geschrieben hab, aber ich hoffe, dass sich alles regelt zwischen euch:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jens2012
18.11.2015, 17:38

Diese Variante macht mich zwar nicht unbedingt glücklich aber sie klingt durchaus möglich, Ich muss so oder so nochmal mit ihr darüber reden da komme ich nicht drum rum :/

0

Hi, also genau sagen ob du dran bleiben solltest kann ich nicht, da ich sie ja nicht genau kenne. Man könnte es jetzt auf zwei Arten interpretieren.

1. Sie hat eine Art **Ausrede** gesucht, weil sie in dir einfach ienen guten Freund sieht und nichts weiter

oder

2. Sie hat wirklich ein Problem damit, dass ihr euch nichts oft seht, vielleicht will sie ja **keine Fernbeziehung**

Jetzt kommt es natürlich darauf an, **wie** sie es gesagt hat. Wenn sie nervös war, könnte vielleicht eher 1. zu treffen, wenn sie traurig war eher 2. obwohl das ja doch an der Person selbst liegt und du sie wirklich besser kennst.

**Persönlicher Rat**

An deiner Stelle würde ich noch ein bisschen dranbleiben, immer wieder Anspielungen machen, aber nicht drängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jens2012
18.11.2015, 17:34

Okay das klingt vernünftig :D, ich hatte mir noch überlegt was wäre wenn ihr einfach die art wie ich sie gefragt habe nicht passt, oder ob sie vl. noch Zeit braucht, ich weiß soviel das ich der einzige unserer gemeinsammen Freunde bin den sie in bisher unbedingt was zu Weihnachten schenken will und den sie sehen will( ich kenne noch 1 Freundin von ihr und sie 3 Freunde von mir). Ich war auch der erste der von ihr zu ihrem Geburtstag eingeladen wurde und ich denke ich warte noch 2 Monate, dann war ich auf ihrem Geburtstag und ich werde meinen ebenfalls mit ihr gefeiert haben und ich habe sie noch ein paar mal gesehen, vl. hab ich ja noch Hoffnung :D

0