Frage von Streetfighter28, 120

Woran kann es liegen wenn beim vom reciver plötzlich kein Signal angezeigt wird?

Hallo, ich habe das Problem das mein Reciver seid ein paar tagen spinnt. Erst geht alles einwandfrei und plötzlich kommt "Kein Signal" Manchmal kommt es nach ein paar minuten von ganz alleine und manchmal bleibt das einfach so. Wenn ich z.B. eine Tag später wieder den TV anschalte geht nichts und nach ein paat minuten geht es wieder los, es kommt wieder Kein SIgnal. Ich habe bereits die HDMI und die Stromversorgung überprüft und auch das SAT Kabel, sowohl am Reciver als auch an der Schüssel. Kann mir da jemand noch einen Tipp geben. Es ist ein Reciver der Marke Imperial (HD 1 Basic)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lemmysbest, 85

es heißt receiver! egal! die gründe können mehrere sein, du schreibst ja nicht, ob du in einem haus wohnst und die schüssel dir gehört oder in einem mietshaus. es kann sein sein, dass äste eines baums wachsen bzw. wieder blätter bekommen und irgendwann den empfang stören, was zu dieser jahreszeit eher unwahrscheinlich ist. eher würde ich drauf tippen, dass sich durch sturm die schüssel leicht verstellt hat. oder hast du einen neuen nachbarn mit einem dect telefon in der nähe von lnb oder verteiler ? oder hängt neuerdings deine nachbarin ihre wäsche an die schüssel? :-)


Kommentar von Streetfighter28 ,

Okay erstmal Danke für die Antwort und die Korrektur.

Ich Wohne in einem Haus und die Schüssel gehört auch mir, sie hängt an der Aussenseite am Giebel.

Ich werde morgen mal nachschauen ob sie sich durch den Wind eventuell gedreht hat.

Kommentar von lemmysbest ,

gerne:-) wenn nichts neues im signalweg steht oder hängt kanns eigentlich nur das sein....viel glück

Antwort
von nordlyset, 76

Wir hatten ab und zu mal einen Kurzschluss im Kabel zwischen LNB und Receiver. In dem Fall kann es helfen, das Kabel zu demontieren und den Draht im Inneren an einem geerdeten Metallgegenstand oder einer Heizung zu entladen. Das muss nicht helfen, kann aber. Bei uns hats immer geholfen.

Das ist natürlich nur eine von mehreren möglichen Ursachen. Kann auch ne verstellte Antenne, ein Defekt im LNB oder DiSEqC, ... sein.

Kommentar von lemmysbest ,

installiere beruflich sat schüsseln- niemals haben wir ein kabel "entladen" .... sorry, nur mal so am rande. eine korrekt installierte sat anlage funzt und basta. außer es sind halt äußere einflüsse

Kommentar von nordlyset ,

Wir hatten die Schüssel auf dem Balkon und das Kabel zwischen der Tür und haben es daher ständig dran- und abgeschraubt. Bei uns hat es immer geholfen, das Kabel an irgendwas geerdetes metallisches zu halten, wenn trotz richtig ausgerichteter Antenne das Bild schwarz war. Und das kam schon mal vor. So haben wir es damals (ist schon über 10 Jahre her) auch in einer Zeitschrift über Satellitenempfang gelesen...

Antwort
von HerrAffe, 77

Die letzten Tage war das Wetter etwas stürmisch. Ich hatte auch hier und da kleine Aussetzer, bis hin zu komplettem Signalverlust. Ich geh mal davon aus, dass sich das bei dir wieder legt.

Kommentar von lemmysbest ,

wobei sturm echt nicht ausschlaggebend ist, wenn die schüssel fest verbaut ist (ich habe einen bodenständer mit gehwegplatten, das geht alles...). es muss echt unwetter in form von starkregen etc. sein oder ein verstellen durch extremen sturm- oder die wäsche der nachbarin :-)

Kommentar von HerrAffe ,

Ich meinte eigentlich auch nicht das Verstellen der Schüssel, sondern allgemeine Beeinträchtigungen des Signals durch Unwetter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community