Winterjacke falsch gewaschen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Jacken mit Federn (Dauneenjacken) sollte man diese nach dem Waschen eigentlich immer im Wäschetrockner (tumbler oder tumble dry steht oft auf dem Etikett) trocknen, damit die Federn nicht klumpen. Beim Waschen hast du wahrscheinlich alles richtig gemacht. Weichspüler ist allerdings überhauupt nicht erforderlich. Ob der deiner Jacke jetzt geschadet hat, weiß ich allerdings  nicht. Außerdem sollte die Maschine nicht total mit Wäsche vollgestopft sein, wenn man eine Daunenjacke wäscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sintiza91
06.11.2015, 13:25

Ne also Daunen waren nicht drin war ja eine billige gefälschte deswegen hab ich ja extra hingeschrieben. Und in den Trockner darf sie nicht stand drauf. Und ich hab sie allein im der Waschmaschine gewaschen

0

Bei so etwas nimmt man besser flüssiges Feinwaschmittel.Weichspüler kann man benutzen,muß man aber nicht.Federn verklumpen nach dem Waschen,deswegen sollte man die Jacke in einen Trockner geben können.Bitte mit 2 Tennisbällen in den Trockner,das hilft bei der gleichmäßigen Verteilung der Federn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung