Frage von Mureinsacculus, 81

Wie bekomme ich Wäsche frisch duftend?

Hallo :) Auch wenn es das heir vermutlich schon mal gab:

Wie bekomme ich es hin das meine Wäsche nach dem Waschen auch angenehm riecht? Egal welches Waschpulver, egal welcher Weichspüler, die Wäsche riecht nach dem Trocknen einfach nur nach nichts. Ich habe eine neue Waschmaschine von Bosch (4 Wochen alt). Einzig Synthetik-Fasern riechen nach dem Waschen tagelang frisch (z.B. meine Strellson Jacke aus Nylon). Ich wasche eigentlich immer nach Anleitung. Baumwolle bei 30°C, schleudern bei 1400rpm. Calgon kommt zu jeder Wäsche. Waschmittel nehme ich z.Z. das von Ecover und Weichspüler auch. Ich dosiere nach Anleitung (Wasserhärte weich, leicht verschmutzt - da gar nicht verschmutzt, einfach nur "getragen" und Weichspüler 2 Kappen für "extra weich").

Einige Weichspüler hinterlassen gar einen muffigen Geruch. Lenor finde ich ekelhaft. Beim dran riechen im Supermarkt riecht es immer gut. Nach dem trocknen bleibt ein alter muffiger Geruch zurück.

Trocknen tue ich meine Wäsche übrigens auf dem Balkon. Dort ist sie binnen 3-4 Stunden vollständig trocken. Trotzdem riecht sie einfach nach nichts, was mich vor allem bei der Bettwäsche stört da ich dort diesen "frisch gewaschen" Duft liebe.

Antwort
von RakastanMarsut, 51

Das ist normal, dass es abhämgig von den Textilien ist, wie gut der Duft haftend bleibt. Handtücher halten bei mir den Duft gar nicht nach dem Trocknen. Auch nur einige Teile der Bettwäsche Halten den Duft, die anderen riechen auch neutral, obwohl alles aus Baumwolle.

Mir ist auch aufgefallen, dass die Sythetik-Tshirts noch am besten den Duft behalten.

Das Einzige, was wirklich stark duftet, ist Markenwaschmittel, wie Persil, Lenor, Spee....

Aber dieses ist mir einfach zu teuer, zumal die Hersteller einen mit den Waschladungen und den Preis total be****, sodass ich sie aus Prinzip nicht kaufe.

Bestes Beispiel. Ursprünglich 20 Waschladungen, dann runter auf 18, 16, 15. Die 15 Waschladungen haben z.B. bei Spee (Henkel) zuletzt 2,55€ gekostet. Nun werben sie mit "dauerhaft mehr Inhalt". Die 20 Waschladungen kosten jetzt 3,75€. Pro Waschladung also eine Preiserhöhung von 2 Cent, was sich vielleicht beim Normalverbraucher nicht großartig zeigt, jedoch bei Familien mit hohem Waschmittelverbrauch. Und bei Spee ist der Preisunterschied noch harmlos. Man sollte sich mal Persil angucken.

Dann lieber meine 30 WL Discounter Pulver für 3,50€.

Ich finde, sie riechen zwar nicht so penetrant parfümiert, wie die Marken, aber für mich ist der Duft sehr lecker und angenehm und je nach Textil, kann man ihn auch gut wahrnehmen. Ich nutze gern Dalli, Toptil (Norma), Denk Mit (Dm), Formil (Lidl), ... wobei letzte Beide auch im Dalli hergestellt werden.

Antwort
von tscheidelasoul, 59

Also ich geh nicht nach den anweisungen. Ich benutze schon jahre lang lenor mit noch mehr duft diese neuen flaschen sind noch besser nehme immer die blaue oder gelbe mal auch die goldene. Am besten ist aber die gelbe. Ich mach die nicht nur in das fach wo es reingehört sondern eine kappe extra noch auf dem waschpulver drauf versuch es mal. Kuschelweich ist auch gut. Wenn es klappt wäre lieb wenn du es mir bestätigen könntest. Lg viel erfolg ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community