Frage von Marie7876, 53

Wieso Vertragen manche Menschen mehr Schärfe als andere?

Hallo,

mir ist da neulich was passiert und zwar hatten wir Gäste und haben Pizza bestellt. ich habe wie immer eine (für mich leicht) scharfe Pizza bestellt und habe sie ganz normal gegessen. Als ich ein Stück meiner Familie und den Gästen gab sind diese fast umgekippt, wurden rot und so...

Ich frage mich nun wieso ich das nicht so scharf fand? (ich hab übrigens auch einfach diese rote Chili?? oder was das war einfach so gegessen und fand diese scharf aber halt lecker scharf und nicht schmerzhaft Scharf versteht ihr?)

Ich bin übrigens weiblich 13 Jahre alt und ich esse nicht so oft scharfes Essen, falls das irgendwas damit zu tun hat.

Ich stelle diese Frage, weil süß ist ja für alle süß klar ist das Geschmackssache ob das lecker ist oder nicht aber es ist halt süß, salzig, bitter... und scharf ist halt nicht für alle scharf. Ich weiß, dass das doof klingt...xD

LG, Marie

Antwort
von botanicus, 16

Capsaicin setzt sich an die TRPV1-Rezeptoren, die eigentlich eine Art Thermorezeptoren sind, und gaukelt Hitze vor. Da jeder an solche Reize unterschiedlich gut gewöhnt sein kann oder von Haus aus ist, empfindet jeder auch Capsaicin unterschiedlich stark scharf. 

Antwort
von Pascal2006, 17

Geschmack sache

Antwort
von harassity, 22

Klingt paradox, aber ich tippe auf eine höhere Schmerztoleranz.

Der "Schärfestoff" Capsaicin bindet sich an die Schmerzrezeptoren auf der Zunge (scharf ist daher keine Geschmacksrichtung). Je konzentrierter diese Substanz ist (kann man messen; Einheit Scoville), umso heftiger ist die Schmeerzreaktion. Dann hat man das Gefühl die Zunge brennt.

Aus eigener Erfahrung kann ich aber auch sagen, bissi Trainingseffekt ist auch dabei, aber zu viel zu scharf essen ist nicht so wirklich gesund.

mfg

Kommentar von Marie7876 ,

Heißt das ich habe zu wenige und oder zu schwache Schmerzrezeptroren? Und ist das in irgeneiner Form schädlich oder ungesund für mich?

Kommentar von harassity ,

Das mit den Rezeptoren kann ich dir so jetzt nicht beantworten.

Schädlich wird sowas erst, wenn du z.B. ne Flasche Tabasko mal eben pur trinkst oder dir irgendwelche Hardcorechilis reinpfeifst.

Ich habe auch mal eine ganze  Zeit sehr scharf gegessen...

Hier bissi Grundlageninfo: https://www.youtube.com/watch?v=\_oRNijRirfY

Kommentar von Marie7876 ,

Ne das würde ich nicht aushalten! :D

Es ist ja nicht so, dass ich nichts überhaupt keine Schärfe spüre sondern nur etwas mehr Vertrage.

Danke für die Antwort ich werde mit das Video auf jeden fall mal ansehen.

LG,Marie

Kommentar von botanicus ,

Das sind TRPV1-Rezeptoren, die eigentlich Hitzeempfindlich sind und auch durch Capsaicin gereizt werden. Die gibt es nicht nur auf der Zunge.

Antwort
von floppydisk, 27

süß ist auch nicht für jeden gleich süß. ich bin bei zucker sehr empfindlich und finde süßes schnell ekelhaft oder schlichtweg zu süß.

bei schärfe bin ich dagegen auch etwas robuster veranlagt. ist eben alles persönliche empfindung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community