Frage von Pexeination, 356

Wie viel Watt verbraucht eine Amd Radeon R9 380 Gaming Msi?

Ich habe vor mir die Asus AMD Radeon R9 380 Gaming zu holen. Ich habe ein 350 Watt Netzteil. Meine Frage, ob es ein Problem gibt.

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Hardware, PC, 207

Der offiziell angegebene maximale Stromverbrauch der AMD Radeon R9 380 Gaming (von MSI) liegt bei 190W.

Hier kannst du es auch noch einmal nachlesen (siehe Produktenblatt):

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/4096MB-MSI-Radeon-R9-380-Gaming-4G-A...

Übrig wären von den 350W also nur noch 160W für das komplette System. Also nicht nur den Prozessor, sondern auch das Mainboard, Kühler, Lüfter, Laufwerke etc. 

Das wird dann in der Tat sehr knapp.

Ich würde dir auf jeden Fall raten, dir ein neues Netzteil zu besorgen. Die Leistung wird unter hoher Last wahrscheinlich nicht ausreichen und ein bisschen Luft nach oben sollte man immer haben. Davon abgesehen gibt es noch andere Dinge, die dabei eine Rolle spielen bzw. Dinge, die bei einem neuen Netzteil besser wären.

Wenn du ein 350W Netzteil hast, ist das wohl sehr wahrscheinlich ein ziemlich altes und vor allem billiges Netzteil in bzw. aus einem fertig-PC.

Wie schon gesagt sind diese immer sehr billig und es gibt nicht ohne Grund immer Netzteile, die mal eben 50€ mehr kosten als andere, die gleich viel Watt liefern. Da gibt es, um es mal grob zu sagen Qualitative Unterschiede. Genau brauchen wir da glaube ich nicht drauf eingehen.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 205

Um spezielle auf deinen Fall zu antworten, sag uns doch einfach mal welches 350Watt NT bei dir verbaut ist. Am besten machst du ein Foto von dem Mainboardaufkleber. Wichtige wären nämlich auch die max.12v-Versorgung des NTs zu wissen.

Expertenantwort
von bcords, Community-Experte für PC, 179

Für eine optimale Ausnutzung der Effizienz des Netzteils sollte die Belastung idealerweise zwischen 50 und 80% liegen. Damit sollte die Belastung eines 350W Netzteils bei max 280W liegen.

Die von dir genannte Grafikkarte dürfte bei etwa 200W max. liegen was dann nur noch 80W für den Rest des Systems lässt. 80W würden zwar auch für viele Intel CPUs ausreichen aber dann bleibt nichts mehr für die Festplatten, die Lüfter, optisches Laufwerk, Mainboard und ggf. weitere Peripherie übrig.

Daher würde ich dir dringend abraten es mit einem 350W Netzteil zu versuchen. Vor allem wenn es sich um ein billiges Netzteil eines NoName Herstellers handelt. Diese Netzteile haben oftmals einige Schutzschaltungen nicht eingebaut und können bei Defekten auch weitere Hardware mit in den elektronisch Tod reißen.

Je nach Ausstattung deines Rechners würde ich lieber mit einem 450-500W Netzteil eines guten Markenherstellers planen (ab etwa 65,-€: BeQuiet,Enermax, Seasonic) , oder mich zumindest im Mittelklasse Bereich umsehen  (ca 40-50,-€; FSP, Corsair, Cooler Master).

Kommentar von Online4Kirito ,

Hallo.

Reicht mein Netzteil aus um alles am laufen zu halten?

Wenn nicht, könntest du mir ein anderes empfehlen? Wenn möglich in der gleichen Preisklasse wie mein jetziges.

https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/1...

Wäre sehr nett wenn du dir das anschauen könntest.

Kommentar von bcords ,

Zum einen weiß ich nicht was für ein Netzteil du genau hast zum anderen kenne ich nicht deine vorhandene Hardware.

Zu dem Link von dir, dort finde ich eine komplette PC Zusammenstellung mit einem 450W Netzteil. Die Zusammenstellung sollte nach dem Netzteilkalkulator von BeQuiet max. 412W benötigen wofür ein 450W Netzteil zwar theoretisch ausreicht, aber trotzdem schon an dessen Leistungsgrenze knabbert. Nimm ein etwas größeres Netzteil (ab 500W) und verzichte lieber auf das "Modulare".

Auch das Gehäuse würde ich in deinem Fall gegen das nur geringfügig teurere VG-4W tauschen, das eine bessere Ausstattung bei den Frontanschlüssen hat.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Allerdings kann es mit der langen Grafikkarte recht eng werden, evtl musst du den 2,5" Käfig ausbauen. Sonst scheint die Konfig OK zu sein.  

Kommentar von Online4Kirito ,

Hey wow super dankeschön. Den Käfig wollte ich sowieso ausbauen. 

Danke echt vielmals für deine Hilfe. Ich habe nicht echt dumm und dämlich gesucht welches Netzteil passend ist. Und dann schläfst du mir sogar ein neues Gehäuse vor, welches auch no super aussieht. Top.

Danke nochmal.

Ja der link führt zu meiner Zusammenstellung. Damit man sich ein besseres Bild machen kann.

Kommentar von Online4Kirito ,

Nur noch ne kleine Frage am Rande.

Passt das Netzteil denn zu der Grafikkarte?

Also von den steckern her? :D ._.

Kommentar von bcords ,

Das von mir vorgeschlagene Netzteil passt in jedem Fall:

lt. Beschreibung hat es für die Grafikkarte

2x PCI Express 6+2pol

Mit diesen Steckern darf die Grafikkarte bis zu 375W Strom verbrauchen.

75W über den PCI-E Steckplatz

und je 150W über die PCI Express Stecker

Kommentar von Online4Kirito ,

Hallo

Ich habe seit kurzem bemerkt, das die Lüfter nicht alle ans Mainboard geschlossen werden können ( da nur 1 Steckplatz vorhanden ist)

Deswegen habe ich an eine Lüftersteuerung gedacht....soweit so gut. Nur habe ich das Gefühl, das das Netzteil nicht genug stecker hat umm auch noch die Lüftersteuerung zu betreiben.

Wäre es möglich wenn du dir das mal anguckst?

Ist echt wichtig, da ich vorhabe diesen PC bald zu kaufen.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Mfg

Kommentar von Online4Kirito ,

Die lüftersteuerung ist der 

LAMPTRON FC6 silber 4-Kanal

Kommentar von bcords ,

Wenn die Bilder bei Caseking stimmen, wird die Stromversorgung der Lüftersteuerung über einen herkömmlichen Molex Stecker (ehem. IDE Stromversorgung für Laufwerke) hergestellt, daher kein Problem mit dem Netzteil. In der Produktbeschreibung zum Netzteil steht dafür:

4x 5.25 Zoll

Antwort
von ErzmagierSkyrim, 157

Das wird etwas knapp. Beim Gaming könnte das wirklich etwas knapp werden. Ich wurde mir ein neues holen.

Antwort
von HardwareGuru, 120

Nein, das wird nicht funktionieren, du wirst so oder so ein neues benötigen weil Netzteile dieser Leistungsklasse Technisch nicht für solce Karten ausgelegt sind unabhängig vom Stromverbrauch.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Kompletter Unfug!

Kommentar von HardwareGuru ,

In welcher hinsicht ist das kompletter Unfug ? Kennst du ein 350 watt Netzteil das Technisch einer modernen Mittelklasse Grafikkarte angemessen währe ?

Kommentar von mistergl ,

Einigt euch doch auf leistungstechnisch :)

Ein sehr gutes 350 Watt NT kann max ~330 Watt auf 12V bringen würde ich sagen. Das ist zwar theoretisch ausreichend, aber schon sehr knapp bemessen.

Kommentar von HardwareGuru ,

Ein sehr gutes 350 Watt etzteil solte mehr und nicht weniger Leisten können als es angibt...

Kommentar von playzocker22 ,

Und dann muss man noch eins mit nem richtigen anschluss haben. Ich würd einfach ein neues kaufen. 50 euro sind ja nicht viel

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Stimmt nicht, Hardware Guru.

Kommentar von HardwareGuru ,

Doch stimmt, ich weiß nicht wo dein Problem ist.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Tut mir leid, aber falsch.

Kommentar von HardwareGuru ,

Was ist den deiner Meinung nach Falsch ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten