Wie verzehrt man eigentlich Kaviar?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich bin mir sicher auf Chefkoch usw. gibs mit Sicherheit Rezepte mit kaviar. Ich weiß dass man das auf jedenfall mit so Krackern essen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufs Brot, als Füllung, pur. Aber so eine Vielfalt können sich nur Russen oder reiche Leute aus dem Ausland lesten. Ich hatte den Literweise als Kind rumstehen und bin kein grosser Fan. Habe ich aber in allen möglichen Formen probiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo F.,

wenn das ein echter Kaviar ist, dann ist er teuer und eine Delikatesse.

Dann ist man ihn mit kleinen Löffelchen oder auf dünnen Kräckern.

Der Supermarkt-Kaviar stammt von anderen Fischen. Man kann ihn auf Brot Essen zu Salat oder mit Bandnudeln (Rezept suchen!).

Mein Lieblingsrezept: Scheibe Toast dünn mit Butter beschmieren, mit Salat und dünnen Tomatenscheiben belegen, mit einem Klecks Majo, einer Sardelle und einem Klecks Kaviar dekorieren - als Vorspeise oder fürs Buffet auch gut für Gäste.

LG, Hourriyah


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
10.09.2016, 14:41

Danke. Hört sich gut an. Mach ich glatt nach.

1

Also, ich kenne das nicht. In meinem Eisschrank ist keine Dose Kaviar .Weißt du, was die kostet??? Und den würde ich auch nicht essen, um momentanen Hunger zu befriedigen. Es sei denn, ich heiße Frau Geissen.

Was ich allerdings weiß, ist dass man Kaviar mit Perlmuttlöfflen ißt, auf keinen Fall mit Silberlöffeln. Am besten ißt man sie zu Blinis und Creme Fraiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Kaviar hast du denn im Kühlschrank?

Den echten Beluga-Kaviar isst man mit einem Perlmutt-Löffel, dazu frisches Weißbrot und natürlich Champagner.

Was der Geringverdiener betreffs "Kaviar" im Kühlschrank hat, ist meistens Seehasenrogen; den habe ich mir inzwischen sowas von abgewöhnt, weil der einfach nur salzig ist und nach nichts schmeckt. - Früher habe ich ihn auf Butterbrot mit Scheiben von hart gekochten Eiern gegessen; also auf den Eischeiben. Mit ein paar Tropfen frisch gepresster Zitrone.

Lachskaviar oder Forellenkaviar ist geschmacklich gut und mit Preisen von 5,- bis 9,- EUR pro 100 g noch erschwinglich. - Den esse ich relativ pur auf Butterbrot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kenn ich das. Immer wenn ich die "Lindenstraße" mir ansehe, ziehe ich mir eine 250 g Dose Beluga - entweder mit einem Perlmutt- oder Elfenbeinlöffel - rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du mal einen Stör befragen, ob es ihn denn  störe, wenn du seinen Nachwuchs isst.

Ich esse ihn daher wie ein Veganer.

Leute die Fischeier futtern sind meist unsympatisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt verschiedene Sorten Kaviar. Den schwarzen Stör Kaviar isst man gar nicht, den lässt man im Laden liegen. Wer den isst, macht sich mitschuldig an der Ausrottung der letzten Störe. Aber es gibt noch andere Sorten, die keinesfalls schlechter schmecken. Ohne Bedenken kannst du Lachs Kaviar essen, denn diese Fische werden in der heutigen Zeit meistens gezüchtet. Weil Kaviar leicht gesalzen wird, kannst du ihn zu einem knusprigen Baguette essen, ohne Butter oder mit Butter. gerade so wie es dir am besten schmeckt. Wenn du kein Baguette hast, kannst du auch ein Brötchen nehmen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JBEZorg
11.09.2016, 00:46

Wer den isst, macht sich mitschuldig an der Ausrottung der letzten Störe.

Son Quatsch! Wird doch längst gezüchtet.

0
Kommentar von Flimmervielfalt
11.09.2016, 00:48

Eben. Ich esse auch alles, was mir schmeckt. Und wenns die Störe eines Tages deswegen nicht mehr gibt. ...ja, dann habe ich meinen Enkeln was zu erzählen.

0

Ich esse es mit Butter auf Toast oder Brötchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso kauft man sich Lebensmittel, bei denen man nicht weiß, wie man sie verzehrt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
10.09.2016, 13:06

Mache ich öfter. Um mal was anderes zu versuchen.

0
Kommentar von Flimmervielfalt
10.09.2016, 13:15

Doch, doch, alles da. Gravedlachs, Wachteleier, Trüffelsalami im Parmesanmantel. Dieses WE wird geschlemmt.

0

Dose auf, Löffel rein, aufladen, in den Mund schieben, kauen, schlucken (oder auch wahlweise schlucken ohne zu kauen).

Pass auf, dass Du nicht zu viel auf einmal isst, das Zeug ist sehr eiweißhaltig und fettig! - Dünnpfiff lässt grüßen!

Ganz adlige Leute rühren ihn in Sekt und trinken das! Nimm am besten auch ein Stück Brot dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise, wie alles mit Besteck..... Messer, Gabel. Löffel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
10.09.2016, 12:52

Aber zu was isst man den? Pur?

0

Mit Kartoffeln oder mit toast und Butter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung