Frage von wazzp, 96

Wie verhindere ich das mein Make-up in meine Poren geht und mies aussieht?

Ich trage ab und zu mal Make-up wenn ich essen gehe oder ich Shoppen gehe  ich trage es halt eher Freizeit mäßig aber selbst da möchte ich natürlich gut aussehen. Allerdings geht mein Make-up direkt nach dem auftragen in die Poren und sieht eher wie ein hautfarbener Film auf meiner Haut aus und hebt Hautunreinheiten (habe nicht viele Hautunreinheiten ein paar Mitesser in der Nasen Gegend und den ein oder anderen Pickel aber nichts tragisches etwas trockene Haut wahrscheinlich) eher hervor als das das Make-up etwas kaschiert was mich ziemlich nervt.

Ich trage mein Make-up so auf:

1. Gesicht reinigen mit Waschgel (extra für unreine haut)
2. sehr dünne Schicht Nivea auf die haut da ich etwas trockene Haut habe)
3. Primer auftragen (NYX - pore filler)
4. Make-up auftragen (von jetzt an sieht meine haut blöd aus da sich das Make-up trotz pflege und primer in den Poren absetzt)

Mein Make-up: Shiseido Synchro Skin Lasting liquid Foundation

Ich brauche dringend Tipps so viele wie möglich! 😅

Danke im Voraus

Antwort
von ManuelaLange, 21

als erstes weg von der Niveacreme, die wirkt nicht besonders gut. Das Waschgel trocknet deine Haut aus, da setzt sich Makeup am schnellsten ab. ich würde es dir so raten:

1.) Reinigen mit nichtalkoholischem Gesichtswasser

2.) Feuchtigkeitscreme (mit leichtem Fettanteil)

3.) Einziehen lassen

4.) Flüssiges Makeup ohne Puderanteil ganz normales Flüssigmakeup

JETZT DAS WICHTIGSTE: egal ob du ein Schwämmchen, einen makeuppinsel oder nur deine Hände benutzt, du musst das Make-up richtig lange und gut einmassieren, damit es sich mit der Haut verbindet. Solange bis du keine schlieren mehr siehst, keine Flecken mehr sondern alles ebenmäßig ist. Denke an die Ecken, auch in denen alles schon massieren. Glaube mir, das ist wirlich das wichtigste. W

Wenn deine Haut sehr schuppt und trocken ist (es gibt eine trockene Haut, die Unrein ist, also den Talganteil hat(bzw zuviel davon hat), aber der die Feuchtigkeit fehlt) dann braucht du Spezialpflege, einen Moisterizer (ich hoffe das schreibt man so) und du kannst die Creme auch mit dem makeup mischen, wichtig ist ein gründliches Einmassieren. Denke auch an die Gesichtsränder sonst siehst du aus wie ein Clown.

5. Abdeckstift kannst du nach belieben davor benutzen, ich finde es danach sinvoller, besonders bei Augenringen und wenn der Abdeckstift dieselbe Farbe wie das Make-up hat

Viel Erfolg

PS: kannst dir ja auch mal ein Schminktutorial ansehen.

Antwort
von IsabellaAge, 23

Also ich finde dieses Poren Füller von nyx total schlecht. Damit werden die Poren sogar nochmehr sichtbar als wenn du es nicht aufträgst. Deswegen lass es einfach weg. Und sonst würde ich einfach einmal pro Woche mir eine Maske auftragen.

Antwort
von Ninoweeno, 17

Ich würde dir echt ganz gut raten einen guten primer aufzutragen, bevor du deine foundation aufträgst. Bestenfalls den "porefessional" primer von benefit, da es einfach die Poren komplett deckt. Dsnn würde ich erst die foundation auftragen und gut mit einem Pinsel oder Beautyblender verteilen. Danach kommt der concealer. Dafür trägst du den concealer auf die Stirn, unter die Augen, auf dem Kinn und unter deine wangenknochen aus und verblendest den gut. Damit get concealer sich nicht absetzt trägst du auf die stellen die du mit concealer gedeckt hast den translucent powder von Laura mercier auf und lässt es einwirken (etwa 10 min). Dann kannst du den Puder mit einem puderpinsel verteilen und deine Stirn, deine wangenknochen und dein Kinn Bronzen. Als letztes besprühst du dein Gesicht nur noch mit einem Setting Spray von Mac (10€) 

Lg

Antwort
von meggie105, 24

sieht für mich ein bisschen aus, als würdest du einfach zu viel davon benutzen... wie viel nimmst du denn ca. für das ganze gesicht? und womit trägst du es auf?

bei meiner schwester schaut das manchmal auch so aus, sie hat aber eher fettige haut. falls du auch diesen hauttyp hast, probiere es mal mit einem (ölfreien) makeup, das extra für fettige/ölige haut ist.

Antwort
von samiinks, 11

Hatte ich auch aber dann habe ich angefangen mit dem 'baking' wo man baking Puder (manche benutzen babypuder) Überfall aufträgt wo man Highlightet z.b. den Nasenrücken unter den Augen ect. Kannst es ja mal googlen

Kommentar von wazzp ,

Ich weiß was das ist das Problem ist nur das meine Haut von dem Moment an blöd aussieht wenn ich das Make-up aufgetragen habe aber bring baking dann noch was?

Kommentar von samiinks ,

bei mir bringt es was habe das gleiche Problem und meine haut gibt es ein glattes Endergebnis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community