Wie oft dreht sich ein Reifen pro Sekunde bei 100 km/h?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

100km/h=27,77... m/s
20 zoll= 50,8cm=0,508m

Reifen Umfang u=pi*2r=pi*d=pi*0,508m=1,5959m

Umdrehungen pro Sekunde= geschwindigkeit/umfang=27,7777m/s : 1,5959m=17,4 umdrehungen/sek

also etwa 17-18 mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TransalpTom
11.02.2016, 05:08

20 Zoll ist dann der Innendurchmesser des Reifens, der Gesamtumfang der Reifens hängt aber nich von der Flankenhöhe ab, die Du hier vergessen hast zu berücksichtigen.

4
Kommentar von GabbaWally
11.02.2016, 13:22

Mit den Infos die gegeben waren ist das aber die beste Lösung. Sonst rechnet man eben mit 10cm flankenhöhe...20insgesamt..  Also ca 71cm durchmesser. Ergibt dann 12-13 Umdrehungen. 

Die Info war aber nicht gegeben

0

Bei üblichen Reifenumfängen von etwa 1,80 Meter (Kleinwagen) bis etwa 2 Meter (ab der Mittelklasse) sind es zirka 14 bis 15 U/Sek.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an wieviel Reifen um die 20 Zoll noch ist, in Zoll ist gewöhnlich der Felgendurchmesser angegeben, dazu käme noch die Flankenhöhe des Reifens die abhängig von der Reifendimension wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenstern811
13.02.2016, 00:30

Sicher, und zwar das Breite/Höhe Verhältnis. Rauf müsste aber ein 20 Zoll Reifen und sonst nichts. Zoll also, nicht mm für den Abrollumfang.

0

Kommt darauf an, ob er neu ist oder schon Profil abgegeben hat. Außerdem auf das Verhältnis Höhe/Breite.

Reifengrößen werden in Zoll nach dem Felgenmaß angegeben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von machhehniker
11.02.2016, 10:19

Reifengrössen werden gewöhnlich in mm angegeben und nur die Felgengrösse in Zoll wenn es sich nicht grade um Diagonalreifen handelt die es mittlerweile nur noch bei Zweirädern gibt.

1

Was möchtest Du wissen?