Frage von le0netta, 62

Wie nur Einsen?

Ich möchte Einsen Schülerin werden! Vokabeln und so klappt, aber in Arbeiten habe ich immer so kleine Fehler oder in Englisch immer so 3en

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 23

Nun, eine 1 zubekommen erfordert viel Konstanz . Auch wenn man gut gelernt hat, macht man oftmals immer irgendwo fehler. Es kommt auch immer aufs Fach ein, denn man lernt immer dass am besten was einem auch interessiert.

Wenn man es schaft das Thema gut zu verinnerlichen und alles einzuprägen ist es machbar.

Es kommt auch immer auf die Lernstrategie an:

Wie du am besten lernen kannst kommt drauf an was fürn Lerntyp du bist.
Es gibt den Visuelen und den auditiven Lerntyp. Visuele Typen
können besser durch Lesen und Zeichnungen Lernen. Auditive in dem sie
sich den Stoff laut vorlesen oder mit anderen zusammen lernen. Mir hilft
es immer vor Klausuren Fragen zum Stoff auf einen Zettel zu schreiben,
diesen leg ich dann nen Tag oder so weg und beantworte am nächsten tag
die Fragen, dann seh ich was ich schon sicher kann und wass ich mir bis
zur Klausur noch ansehen muss. Aber jeder muss seine eigene
Lernstrategie finden.

Man sollte sich aber halt auch nicht zuviel druck machen, denn dass ist eher Kontraproduktiv. Mit 2ern kann man auch gut leben. Aber wenn man eine 1 bekommen kann, soltle man es natürlich versuchen.

Flüchtigkeitsfehler lassen sich ansonsten auch vermeiden in dem man die Aufgabenstellung genau liest und am Tag der Klassenarbeit ausgeschlafen ist sowie gut frühstückt etc..

Antwort
von 00DZee, 20

Das klingt vllt klischeehaft, aber weil es wahr ist möchte ich das nochmal gesagt haben: es gibt zahlreiche Schüler, die die Themen im Unterricht vollkommen verstehen, die Zusammenhänge erfassen und Aufgabn dazu bearbeiten sollen. Niemand sollte sich zu sehr stressen, weil er nicht immer Einsen hat, weil das auch an anderem liegen kann, wie zB Lehrern. 

Für zumindest bessere Noten empfehle ich dir ( und das haben mir selbst Lehrer empfohlen ): immer dran bleiben. Melde dich oft und bereite dich auf den Unterricht vor. Google einfach mal nach eurem Themen im Internet, vor allem in Naturwissenschaften und bereite dir ein Vorwissen auf die nächste Unterrichtsstunde vor. Das mache ich oft in Chemie und Biologie und es hilft sehr. Selbst wenn dein Unterricht mal ausfällt oder so solltest du kontinuirlich lernen und wiederholen. In sprachlichen Fächern kannst du dir zu euren Themen auch eine Meinung bilden und dir einfach selbst Aufgaben geben. ZB verfasse einen Leserbrief zu einen Text aus dem Unterricht. Den kannst du auch bei deinen Lehrern abgeben für Rückmeldung. Oder wenn du deine Fremdsprachen verbessern willst: Ich schaue Serien gerne auf Englisch (mit Untertitel) auf die Dauer hilft das auch wirklich. In der Schule ist auch oft nach Allgemeinwissen gefragt, also ist es ein langfristiger Prozess ein Musterschüler zu werden.

Antwort
von sandy12345, 25

Du musst regelmäßig Lernen und zielstrebig sein. Einser Schüler kann eig keiner werden, denn es ist nicht so einfach überall Einsen zu kriegen. Du solltest dir eine "Ziel-Note" für jedes Fach setzen und versuchen das zu erreichen. Mündlich sollte man auch gut sein. Mündlich zählt ja mehr als schriftlich. Du solltest dich also oft melden und leise sein. Man sollte aber auch nicht übertreiben. Eine 3 ist ja auch gut. 

Antwort
von Fairy21, 21

Lernen!

Im Unterricht mitarbeiten, also sich auch mal von alleine melden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten