Frage von Emily01020399, 73

Wie werde ich Einser Schülerin?

Ich bin auf einem Gymnasium. Ich bin nicht wirklich schlecht eher Durchschnitt. Aber ich habe mir vorgenommen Einser Schülerin zu werden. Habt ihr Tipps?

Antwort
von Skiingfreak, 2

Hallo Emily,

Deine Frage ist zwar schon etwas länger her, aber egal. Es gibt jetzt zwar nicht DAS Geheimrezept, um Einserschülerin zu werden, aber hier ein paar Tipps:

Wenn du unbedingt EinserSchülerin werden willst, musst du ziemlich ehrgeizig sein. Am besten sollte es dir auch Spaß machen, neue Sachen zu verstehen.

Du solltest auch eine Motivation haben, seien es nur kleine Ziele. 

Du ersparst dir ziemlich viel Arbeit, wenn du im Unterricht halbwegs aufmerksam bist und mitmachst. 

Wenn dich dann mal ein Thema so richtig interessiert, kannst du dich ja auch mal darüber informieren- so kannst du dir die Sachen besser merken und hast vielleicht sogar Spaß daran. Setze dich aber bitte nicht zu sehr unter Druck und freue dich auch über kleine Erfolge!

Liebe Grüße  

Antwort
von maryxoxox, 33

Wenn du dir was vornimmst sollst du dich erstmal nicht unter druck setzten denn das ist ganz wichtig !

 Wenn du dich dadurch nur unter druck setzt indem du dir das in den Kopf rein setzt ist das alles andere als gut.

Und wenn du das wirklich schaffen willst dann solltest du lernen aber über lernen ist auch nicht gut.

Antwort
von Canteya, 39

Dafuer musst du natuerlich erstmal lernen. Allerdings gehoeren da auch anderweitige Fähigkeiten dazu, die man eben hat, oder nicht. Lernen ist nur die halbe Sache, Verstehen ist manchmal eine andere

Kommentar von Kupelli ,

Bezieht sich dann aber nur auf Naturwissenschaftliche Fächer, selbst da kommt man mit genug Fleiß durch, da der Stoff der im Abi vermittelt wird noch recht überschaulich ist und man eher Formeln lernt, als dass man logisches Denken zwingend benötigt.

Antwort
von vallanguer, 37

Warum willst du das denn? Solange du gut durchkommst, kannst du zufrieden sein und hast dabei noch genügend Zeit für dich...

Kommentar von Emily01020399 ,

Aber ich bin einfach ein Mensch ich möchte mich immer bessern. Ist es nicht wichtig immer ein Ziel zuhaben?

Kommentar von Kupelli ,

Was ist denn dein Ziel? Einfach zu sagen du willst ne Einser Schülerin sein ist für mich kein Ziel, eher ein Gedanke der dir gefällt. Willst du was studieren wo der NC knüppel hart ist, dann hast du ein Ziel, dann macht es Sinn für dich. Ohne Sinn einfach versuchen was zu erreichen wird dir nichts bringen. Im Endeffekt hast du dich für nichts gequält und bist unglücklich, weil du merkst das dir der vermeintliche Erfolg gar nichts gebracht hat.

Kommentar von vallanguer ,

Bin selbst auch auf dem Gymnasium und auch wirklich ehrgeizig. Ein Ziel vor Augen zu haben ist sicher wichtig! Es könnte dir einfach zu viel werden... Solange du dir nicht zu viel Stress machst und dir für Dinge, welche für dich wichtig sind (ausser Schule) auch weiterhin Zeit nimmst, warum nicht?

Antwort
von Kupelli, 23

Wenn du keine Streberin bist brauchst du ne Motivation. Was willst du z.B studieren? Wenns nicht Psychologie, Jura oder beispielsweise Medizin ist, dann solltest du dich fragen warum du eine Einser Schülerin werden willst... Einfach so, dann lerne mehr wenn du es unbedingt willst. 

Antwort
von Ratlos423, 40

Lernen und in der Mitarbeit glänzen. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten