Frage von brownie2016, 384

Wie lange Biskuit einfrieren?

Hallo:) ich wollte für einen Geburtstag einen Kuchen backen und zwar mit 2 verschiedenen Böden. Beide Böden sind sehr hoch geworden aber ich möchte nur einen Halb so hohen Kuchen und möchte nichts wegwerfen. Da ich die Böden sowieso nochmal einfriere, da ich sie erst in ein paar Tagen brauche, wollte ich fragen, wie lange man Biskuit eingefroren lassen kann. Hat da jemand Ahnung? Gibt es eine Ablaufzeit ab wann der Kuchen schlecht wird oder nicht mehr schmeckt wenn man ihn wieder auftaut?danke für eure Antworten;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pummelweib, 357

Schau mal:

Kann man Biskuit einfrieren?

Biskuit lässt sich im Gefrierfach vier bis fünf Monate lagern. Zum Auftauen stellen Sie das Gebäck für einige Stunden bei Raumtemperatur in die Küche und schieben es dann noch mal für zehn Minuten in den vorgeheizten Ofen.

Du kannst ihn auch., wenn er gut ausgekühlt ist, in eine Plastiktüte stecken, darin hält er sich ca. eine Woche.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Quelle: http://www.brigitte.de/rezepte/backen/biskuitteig-backschule-527827/

Kommentar von Pummelweib ,

Danke fürs Sternchen *freu* ...LG Pummelweib :-)

Antwort
von kirsche777, 306

ich denke, bis zu 3 Monaten passiert nichts, ich habe fertigen Kuchen schon länger eingefroren, der schmeckte auch noch

Antwort
von Luna1881, 274

wie lang genau kann ich dir leider nicht sagen aber die parr tage macht das defenetiv nichs aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community