Frage von Noell181818, 110

wie läuft paint ball ab?

Hallo ein Freund von mir möchte zu seinem 18 Geb umbedingt Paintball spielen gehn ...wie läuft das ab? Mit was schießt mann? Wird mit Dauerfeuer oder Zielschuss geschossen? Woran erkennt man seinen "Feind"? Meine Kameraden (Bundesw) haben nur gesagt ich soll mir was Altes Anziehen und mir sonst nichts gesagt, weil sie meinten ich würde dann nicht mehr mitmachen...Ist es da wirklich soo "schlimm"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fluemchen, 43

Lass dir keine Angst machen.Sicher gibt es Treffer die weh tun aber bis jetzt hat man es auch immer noch überlebt wenn man sich wo gestoßen hat und nen blauen Fleck bekommen hat,oder?Manchmal merkt man auch gar nicht dass man getroffen wurde.Es tut also nicht zwangsläufig weh.Mein Tip:Zieh dir schlapprige Kleidung an,das bremst die Kugeln ungemein bevor sie dich treffen,Mütze und Handschuhe wären ratsam.Treffer auf die Finger tun schon weh.Und achte darauf die Oberarme möglichst am Körper zu lassen denn auf der Seite unter den Achseln ist man auch empfindlich. 

Wer getroffen wurde ist für die Spielrunde ohnehin draussen, also muss man keine Angst haben mit Treffern überschüttet zu werden. Den Gegner erkennt man z.B.durch farbige Leibchen wie bei anderen Sportarten auch.

Ihr werdet vorher auch eine ausführliche Beratung bekommen über Spielregeln und den Umgang mit den Markierern.Ganz wichtig:Egal was passiert aufm Platz,die Maske bleibt angezogen.Die Augen sind der einzige Körperteil der wirklich ernsthaft gefährdet werden kann.

Antwort
von ChrisStory, 58

Hallo, beim Paintball werden zwei Teams gebildet die dann Gegeneinander spielen. Sobald einer Spieler markiert ist, egal ob am Markierer, Kopf oder Schuhspitze ist dieser für die Runde draußen und muss das Spielfeld verlassen und darf auch nichts mehr sagen (tipps geben).

Je nach Spielfeld wo ihr spielt gibt es entweder ein Turnierspielfeld (wie im Video von Starfighter1979 -der beste Jahrgang^^) oder ein Wald-Speedball Feld.

Gespielt wird  mit Paintballs die in Deutschland mit maximal 7,5 Joule (~215 fps) Mündungsenergie verschossen werden. Zum Vergleich: In fast allen anderen Ländern spielt man mit 300 fps. Also keine Angst ;)

Dauerfeuer ist verboten und auch nicht nötig beim Paintball, da gute Markierer ohne Probleme mindestens 10 Bälle pro Sekunde verschießen - auch ohne Dauerfeuer.

Die normalen Leih-/Anfängermarkierer sind aber meistens mechanisch und schießen nicht so schnell.

Antwort
von Peppi26, 70

Macht sau viel Spaß! Deinen Feind erkennst du an einer Weste! Unbedingt alte Klamotten anziehen, weil das echt ne sauerei ist! Der Rest wird dir vor Ort erklärt! Aber ich sage dir es macht mega viel Spaß! Probier es aus! Aber Achtung und die farbkugeln tun höllisch weh und verursachen heftige blaue Flecken und Muskel Kater!

Antwort
von Madmoisele, 55

Ich kann nur hoffen, daß all die netten Leute, die das Spiel gerne haben, nicht irgendwann auf die Idee kommen, daß man so etwas auch mit "besseren" Waffen spielen könnte. Manchmal können dafür anfällige Menschen nähmlich nicht Spiel und Realität auseinanderhalten.

Kommentar von ChrisStory ,

booah...ist das dein Ernst!?

Vorab: In der Schule gab es so einen Spruch: Wer nämlich mit h schreibt ist dämlich - nicht böse gemient, war nur eine Eselsbrücke für diesen oft gesehenen Rechschreibfehler.

Wozu sollte jemand mit "besseren" Waffen Paintball spielen? Du spielst wirklich darauf an das sich zwei Teams treffen und mit echten Waffen ein Spiel auf Leben und Tod austragen? Aber sonst gehts noch? Wie alt bist du? Was hast du schon gesehne im Leben um so einen schwachsinnige Mutmaßung in ein öffentliches Forum zum Thema Paintball zu schreiben?!

Warst du jemals auf einem Paintball Spielfeld, hast dir einen Ligaspieltag angeschaut oder hast überhaupt einen blassen Schimmer was Paintball überhaupt ist? Oder nimmst du dein Wissen aus der Bildzeitung und deren Ablegern?

Leute gibts...ohne Worte! Bei so pauschalem Bullshit könnte ich an die Decke gehen!!!

Kommentar von Madmoisele ,

Ich nehme an, daß ich ca. 3 mal so alt bin wie Sie und schon eine riesige Menge mehr gesehen habe als Sie. Auch die Männer, die heute jeden Tag im Fernsehen mit Ihren tollen Gewehren beim Leute-Tod-Schießen zu sehen sind. Die meisten haben als Kinder mit Holzgewehren gespielt und sind sich als tolle Helden vorgekommen...

Und heute können Sie endlich in der Realität rumballern. Und das Grauen über die Welt bringen.

...Das mit dem nähmlich/dämlich habe ich übrigens auch gelernt. Aber im Eifer des "friedlichen Gefechts"...

Kommentar von Madmoisele ,

Hoppla, schon wieder ein Gefechtsfehler: Natürlich nicht: ...können Sie endlich in der Realtität rumballern..., sondern: sie endlich...

Kommentar von Madmoisele ,

Und weil es mich gerade auch ein wenig zwickt: Ich nehme an, Sie meinten gemeint, statt gemient. (Am Verschreiber erkennt man den Menschen?) Rechschreibfehler schreibt man irgendwo mit t; gesehne könnte gesehen heißen? einen oder eine Mutmaßung?

Vorsicht, nicht an die Decke gehen! Denn sonst müßte ich vermuten, daß Sie gar kein friedliebender Verfechter Ihres Sportes sind.

Kommentar von ChrisStory ,

wahnsinn...selten so ein psychokram gelesen. Ich denke aber jeder kann sich jetzt selber ein Bild von Dir machen. Danke dafür.

Jetzt kannst du dich ja gerne noch bei so Themen wie Fechten, Boxen, Ringen oder den Sportschützen umsehen, da gibt es bestimmt auch einige die du bekehren kannst ;)

Ich bezweifle stark das Du 111 Jahre bist...aber egal...man kann schließlich nicht die ganze Welt von dummheit, ignoranz und intoleranz befreien.

Trittst du unter der Woche auch in Fußgängerzonen auf oder wo kann man dich mal live erleben? AstroTV?

Kommentar von Madmoisele ,

Kasperle

Kommentar von Fluemchen ,

Diese sinnfreie Antwort hätte mach sich sparen können. Sie trägt in keinster Weise zur Beantwortung der gestellte Frage bei. 

Paintball ist ein strategischer Mannschaftssport, im Grunde Vergleichbar mit Fußball, Handball, Basketball,... Ziel ist es keineswegs den Gegner "abzuknallen" sondern die gegnerische Flagge zu erreichen, Für einen Treffer des Gegenspielers gibt es nicht einmal Punkte und wer auf dem Platz unbedacht Sachen sagt wie "ich knall dich ab" muss mit harten Strafen rechnen. Ich denke nicht dass ein Paintball-Spieler zum potentiellen Mörder wird, genau so wenig wie ein Ego-Shooter-Spieler zum Amokläufer wird, oder ein Kind, welches gerne mit Stöckchen im Garten Krieg gespielt hat, zum Terrorist wird. Man könnte noch etliche weitere Beispiele aufführen...Fakt ist: Wir sind mit Sicherheit nicht gewalttätig und können sehr wohl den Unterschied zwischen eines Sportgerätes (in unserem Falle eines Paintball-Markierers) und einer tödlichen Waffe erkennen. Ganz nebenbei bemerkt gehören diejenigen welche ich durch diesen Sport kennengelernt habe zu den nettesten, familiärsten und hilfsbereitesten Menschen die ich jemals getroffen habe. Wir haben Spaß daran uns gemeinsam zum Sport zu verabreden, als Team zu arbeiten, Kopfarbeit zu leisten und was für unsere körperliche Fitness zu tun. Nicht mehr und nicht weniger. Also bitte vorher das Hirn einschalten und sich informieren bevor man irgendwelche unqualifizierten Behauptungen in die Welt setzt.

Kommentar von Madmoisele ,

Man sieht schon an den persönlichen Angriffen,  auf meine Antwort,  welch Geistes Kind die, ach so friedlichen (!) SPIELER sind...

Antwort
von Lordofhellfire2, 59

Macht extrem viel Spaß kann ich dir sagen !

Mfg Lordofhellfire

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten