Frage von karin21ed, 120

Wie kann ich Wein anzünden?

Expertenantwort
von RayAnderson, Community-Experte für rauchen, 17

Hallo,

Wie kann ich Wein anzünden?

Ein Wein selbst kann nicht brennen, weil der Alkoholgehalt viel zu gering ist.

Du benötigst dafür eine andere Flüssigkeit, wie z.B. Rum. Ab ca. 45% ist er brennbar, so dass er z.B. zum Flambieren genutzt werden kann.

Bei der Herstellung von Feuerzangenbowle wird hochprozentiger Rum (meistens ab 54% aufwärts) benutzt, der den Zucker in Brand setzt.

Es sind auch andere Alkoholsorten möglich. Nur der Alkoholgehalt muss stimmen. Dann ist es auch zum Flambieren geeignet.

Theoretisch wäre es mit Wein möglich, wenn Du den Wein reduzierst und damit den Alkoholgehalt anhebst. Da es recht aufwendig ist, würde ich andere Alkoholvarianten empfehlen, die von vorn herein hochprozentig sind.

Herzlichen Gruß,

RayAnderson

Antwort
von ManuTheMaiar, 70

Garnicht der Alkoholgehalt ist niemals hoch genug das es brennbar wäre

Antwort
von MeisterWayne, 37

Der Alkoholgehalt im Wein ist zu gering zum Anbrennen. Spirituosen können am 45% vol aufwärts angebrannt werden. Unter anderem werden Liköre wie z.B. Fischergeist brennend serviert. Durch den Brand erhält der Schnaps ein besseres Aroma.

Antwort
von charmingwolf, 31

Natürlich kann Wein Brennen, gibt XX Rezepte dafür, denke an Flambierte Jakobs Muscheln mit Weißwein, oder die Daube mit Rotwein.
Der Wein muss nur warm sein und dann geht es.

Kommentar von pythonpups ,

Hmm, hast Du da mal einen Link? Ich habe grade ein wenig nach flambierten Rezepten im Internet gewühlt. Da ist außer Wein eigentlich immer noch eine hochprozentige Komponente dabei. Das niedrigste was ich da gesehen habe, war ein erhitzter Marsala mit knapp 20%. Zugegebenermaßen habe ich's mit normalem 12%er Weißwein noch nicht ausprobiert, wenn er erhitzt ist. Wie heiß machst Du den ungefähr? Zum Sieden? Bei Raumtemperatur würde ich die Grenze mal bei ca. 35% ansetzen.

Kommentar von charmingwolf ,

Der Wein muss Kochen, googel mit : Flambieren mit Wein

Kommentar von earnest ,

Du meinst: Flambieren mit Weinbrand?

Kommentar von earnest ,

Mit Noilly Prat ginge das. Das ist nun allerdings kein typischer Weißwein.

Aber hast du es schon mal mit einem trockenen Mosel probiert?

;-)

Kommentar von charmingwolf ,

Du muss der Wein separat in eine Kasserolle erhitzen, oder in eine Kelle auf offene Flamme, Anzünden und auf das Fleisch/Muscheln geben
Das geht mit einem Lieblichen Wein wie ein Muskat.
Noch nie Schweine Nieren Flambiert mit Porto? Da kannst den Wein direkt auf dem Fleisch geben und Anzünden. Ok diese haben 21%
Manche sind verrückt nach Lammbällchen Flambiert mit Xeres
Es muss nicht immer Cognac, Ruhm, Pastis, Whiskey ……….sein
Eine Beschichtete Pfanne ist nicht so geeignet wegen der Hitze

Antwort
von Ringerman, 18

Da der Alkoholgehalt eigentlich zu niedrig dafür ist, brauchst du einen Katalysator.

Antwort
von lost2000, 20

Mit Benzin mischen, dann müsste es klappen.

Antwort
von missedname, 66

Dazu musst du erstmal den puren Alkohol aus dem Wein filtern.

Antwort
von Kuestenflieger, 16

wörtlich ? 

trocknen lassen - dann brennen stiele , trauben und blätter.

Antwort
von Grautvornix, 11

Genauso wie Wasser.

Es ist zuwenig Alkohol drin.

Antwort
von kindgottes92, 36

gar nicht.

Antwort
von luca1401, 67

Seit wann brennt Wasser?

Antwort
von TechnologKing68, 48

Der Alkoholgehalt in Wein dürfte dafür nicht ausreichen. Schnaps hingegen lässt sich mit einem Streichholz oder Feuerzeug anzünden (etwa beim Flambieren).

Kommentar von kindgottes92 ,

Bei weitem nicht jeder, muss über 50% haben.

Kommentar von TechnologKing68 ,

Nein, das stimmt so nicht, Grand Marnier hat etwa 40% und eignet sich sehr gut zum finanzieren.

Kommentar von pythonpups ,

Ach, so teuer ist der nicht, den kann man schon bar kaufen. Eine Finanzierung ist da in der Regel nicht nötig. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community