Frage von Ivanaxyz, 26

Wie kann ich aufhören so geizig zu sein?

Hallo, also ich bin nicht so krankhaft geizig aber es stört mich schon sehr. Ich bin 16 und verdiene nicht selber und kriege auch kein Taschengeld. Meine eltern kaufen mir immer wenn ich was brauche. Ich muss sagen dass ich eigentlich ziemlich viel verlange aber immer ein schlechtes Gewissen hab, wenn meine Eltern mir es kaufen, weil ich weiß, wie schwer sie ihr Geld verdienen und wie viel sie arbeiten. Ich frage meine Eltern auch nie gerne nach Geld, wenn ich rausgehe mit Freunden, dabei brauche ich nur höchstens 5€ und wenn ich dann mit Freunden bin, scheue ich mich nicht, dass sie mir was spendieren. Klar spendiere ich Ihnen auch mal was, aber ich tue das eben nicht so gerne.. wenn sie mir zu viel ausgeben, zahle ich ihnen natürlich schon das geld zurück. Oder wenn meine Freunde z.b. meine teure Kosmetik benutzen, die ich auch selten benutze, nur für besondere Anlässe, gefällt mir das auch nicht. Ich sage nichts dagegen aber es gefällt mir nicht. Und Essen teile ich auch mega ungern. Aber nur mit Freunden ist das so. Mit meiner Familie würde ich immer teilen. Was kann ich dagegen unternehmen? Ich wäre eigentlich echt gerne großzügiger

Antwort
von RIDEorDIE, 23

Es ist nur Geld , es handelt sich nur um papierfetzen , alles ist vergänglich lege nicht so ein großen Wert darauf , wo anders haben Menschen Kinder gar nix , Versuch lieber gut mit Dein Freunden zu sein und genieße gute Beziehung das ist mehr wert. Wenn du dein eigenes Geld verdienst irgendwann wird es anders , du kannst ja auch mal ein ferien Job machen irgendwo das hilft dir sicherlich

Antwort
von gvvvvg, 21

Hey du solltest mal versuchen die dinge anders anzugehen manche leute (ich unter anderem auch) behandeln ihre besten freunde wie familie normale freunde sind sowas wie cousins wenn du so denkst fällt es dir bestimmt leichter zu teilen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten